Corona-Update & Restauranttipps: Diese Regeln gelten ab sofort in Berlin.

von Lea

Außen-Gastronomie, Open-Air-Kino und Museumsbesuch? Ab Mittwoch könnte genau das möglich sein.

FOOD HEAVEN & MUSEUM: Das geht ab Mittwoch in Berlin.

WELCOME TO INZIDENZ-HEAVEN. Seit fünf Werktagen in Folge liegt der Wert unter 100. Ab Mittwoch gibt es dann Lockerungen – Und die Ausgangssperre entfällt. Außerdem: Museen und Gedenkstätten dürfen wieder öffnen. Hier empfehlen wir euch zu Yayoi Kusama in den Gropius Bau zu gehen oder mal wieder einen Abstecher in den Hamburger Bahnhof zu wagen.

 

Das Beste aber: Ab Mittwoch dürfen auch Kinos, Theater, Opern- und Konzerthäuser Veranstaltungen unter freiem Himmel mit maximal 250 Personen anbieten. Der Mindestabstand von 1,50 Metern darf unterschritten werden, wenn alle Anwesenden negativ getestet sind oder Maskenpflicht auch am Sitzplatz gilt. Was geht, erfahrt ihr natürlich sofort bei HELMUT und in unserer App.

 

 

UNSERE TOP 5 RESTAURANTS IN BERLIN.

Und weil wir es kaum erwarten können: Ab Freitag soll ebenfalls die Außengastronomie öffnen. Doch wohin nur? Unsere Tipps, wo ihr verdammt schnell einen Tisch reservieren solltet.

 

1. Beuster Bar 

Weserstr. 32 in Neukölln

2. Long March Canteen

Wrangelstraße 20 in Kreuzberg

3. Masaniello 

Hasenheide 20 in Neukölln

4. Il Ritrovo 

Gabriel-Max-Straße 2 in Friedrichshain

5. Paris Bar 

Kantstraße 152 in Charlottenburg

 

Nicht vergessen: mit dem Aufheben der Bundes-Notbremse gelten nun wieder die Maßnahmen der Berliner Corona-Verordnung. Also Kids, immer noch Abstand halten, Maske tragen und aufeinander aufpassen.