FOTO: © _Courtesy of Keiken

BET(A) BODIES : META-WOMB

Ausstellung Ausstellung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Für eine Nacht laden uns Keiken in ihre prophetischen Visionen ein. In einer multimedialen Performance erkunden wir ihre brandneue sensorische Technologie der Meta-Womb und stellen uns die Geburt unserer zukünftigen Körper vor.

 

Keiken, ein japanisches Wort für „Erfahrung", schaffen spekulative zukünftige Welten. Durch Bewegtbild, neue Medieninstallationen, Virtual/Augmented Reality, Programmierung und Performance verbinden sie das Physische mit dem Digitalen. Das kollaborative Künstler*innenkollektiv wurde 2015 von Tanya Cruz, Hana Omori und Isabel Ramos mitbegründet. Mit Sitz in London und Berlin bauen sie einen kollektiven Raum der virtuellen Welten – ein „Metaverse" – und untersuchen, wie gesellschaftliche Prägung unser Fühlen, Denken und unsere Wahrnehmung bestimmt. Einige der neueren Arbeiten wie „Wisdoms for Love 3.0", „Augmented Empathy", „Metaverse: We are at the end of Something", „Metaverse Womb" und „Feel My Metaverse" wurden international eingeladen zu Orten wie: HEK House of Electronic Arts Basel, 17. Architektur Biennale Venedig, Koenig Gallerie, Tokyo Photographic Art Museum, FACT Liverpool, Creamcake x HAU Hebbel am Ufer, Sheffield Doc Fest, Mira Festival Barcelona, Frankfurter Kunstverein, transmediale, Haus der Kulturen der Welt und dem ICA London.

www.wisdomsfor.love // www.ourmetaverse.live

Künstlerische Leitung / Produktion / CGI / Video Design Keiken Singer/ Performer Saint Precious Musik wavesovspace Haptische Programmierung Studio Above & Below Silikon Meta-Womb Lucy Page Maßgeschneiderte, tragbare Latex-Artefakte AGF Hydra Koproduktion Monologfestival 2021 - TD Berlin in Kooperation mit Prater.digital

Preisinformation:

24.00 - 7.00€ Tagesticket 12,-€ -24,- € Einzelticket 10,- € regulär / 7,- € ermäßigt Streaming-Ticket  7,- € - 18,- €

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps