Blurred 301825 10150767337720767 1221918645 n

Art Laboratory Berlin

Venue

Prinzenallee 34 , 13359 Berlin
Web 301825 10150767337720767 1221918645 n
Art Laboratory Berlin wurde im Jahr 2006 von einem internationalen Team von KunsthistorikerInnen und KünstlerInnen gegründet. Als nichtkommerzieller Kunstprojektraum ist Art Laboratory Berlin eine ... Read more

The program is not released yet.
Follow this organizer to get the latest news.



Art Laboratory Berlin

Prinzenallee 34 , 13359 Berlin

+49172-176-5559

www.artlaboratory-berlin.org

Mon closed, Tue closed, Wed closed, Thu closed, Fri 14:00 - 18:00, Sat 14:00 - 18:00, Sun 14:00 - 18:00

Art Laboratory Berlin wurde im Jahr 2006 von einem internationalen Team von KunsthistorikerInnen und KünstlerInnen gegründet. Als nichtkommerzieller Kunstprojektraum ist Art Laboratory Berlin eine Plattform für interdisziplinäre Ausstellungsprojekte im internationalen Kontext. Das Hauptinteresse gilt dabei der Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Kunst an der Schnittstelle zu anderen kreativen Bereichen (Ausstellungsreihen Kunst & Musik, Kunst & Text, Kunst & Naturwissenschaften, Kunst & Recht). In der Reihe Artists in Dialog ging es um zwei Künstlerpositionen, denen ein Thema, Motiv oder eine künstlerische Strategie der Ausgangspunkt für eine dialogische Ausstellung war (wird fortgesetzt).

2011 präsentierte Art Laboratory Berlin mit Sol LeWitt. Artist's Books die gesamten Künstlerbücher des US-amerikanischen Konzeptkünstlers Sol LeWitt aus und organisierte zeitgleich das internationale interdisziplinäre Sol LeWitt_Symposium. Dies zeigte beispielhaft, wie Art Laboratory Berlin auf den Dialog zwischen Kunst und Wissenschaft setzt, Theorie und Praxis in die vielfältige Ausstellungs- und Veranstaltungspraxis verbindet. Art Laboratory Berlin fördert den Kontakt zwischen Publikum und KünstlerInnen. Für die Vermittlung der zeitgenössischen Kunst und der Erforschung ihrer Interaktion mit anderen kreativen Bereichen sind Dialoge mit den präsentierten KünstlerInnen ein wichtiger Bestandteil des Ausstellungsprogramms, erweitert durch themenrelevante Vorträge, Filmvorführungen und Workshops.

Kürzlich stellte Art Laboratory Berlin im Rahmen der Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe Time & Technology die aktuellen Themen Technologie und Zeit(wahrnehmung) im Kontext künstlerischer internationaler Produktion zur Diskussion. Die Entwicklung neuester Technologien in den letzten 25 Jahren hat die Gestaltung unseres derzeitigen Lebens wesentlich geprägt. Die neueste Technologie bestimmt auf eine grundlegende Weise unsere heutigen Arbeits- und Kommunikationsformen. Wie sehr wirken sich diese technologischen Errungenschaften auf unseren Zeitsinn und unsere temporale Wahrnehmung aus?

Art Laboratory Berlin wurde ausgezeichnet mit dem ersten Preis künstlerischer Projekträume und –initiativen im Bereich Bildende Kunst von der Berliner Senatskanzlei für Kulturelle Angelegenheiten (Dezember 2012).

Gegenwärtig präsentiert Art Laboratory Berlin die Veranstaltungsreihe zum aktuellen Thema Synästhesie mit vier Ausstellungen und einer interdisziplinären internationalen Konferenz.

Art Laboratory Berlin wird von Christian de Lutz and Regine Rapp geleitet.


Also great