Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen Für Endnutzer

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für Endnutzer (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für die Plattform „ASK HELMUT“, die unter https://askhelmut.com/, über IOS- und Android Applikationen sowie unter weiteren „ASK HELMUT“-Top-Level-Domains von der ASK HELMUT GmbH, Boxhagener Str. 112, 10245 Berlin (im Folgenden „wir“, „uns“ oder „ASK HELMUT), zur Verfügung gestellt wird.

1. Allgemeines

1.1

ASK HELMUT ermöglicht es Endnutzern, Veranstaltungen aus den Bereichen Bühne, Musik, Kunst und Film zu finden. Dazu betreibt ASK HELMUT eine über das Internet zugängliche Datenbank für Veranstaltungen, eine mobile Applikation sowie eine browserbasierte Website für Endnutzer.

1.2

ASK HELMUT stellt in Form der Datenbanken lediglich die technischen Voraussetzungen zur Übermittlung von Informationen (Veranstaltungen) zur Verfügung. ASK HELMUT ist nicht selbst Veranstalter oder Eigentümer der eingestellten Veranstaltungen (Veranstaltungen, Locations und Veranstaltungsdaten). Über Verlinkungen vermittelte kostenpflichtige Angebote von Veranstaltern werden nicht von ASK HELMUT angeboten.

2. Definitionen

2.1

„Veranstalter“ sind natürliche oder juristische Personen, die die ASK HELMUT Plattform nutzen, um von ihnen angebotene, durchgeführte oder promotete Veranstaltungen den Nutzern über die ASK HELMUT Applikation zugänglich und bekannt zu machen.

2.2

„Endnutzer“ bzw. „Nutzer“ sind natürliche Personen, an die sich die ASK HELMUT Applikation richtet und welche unter Benutzung der ASK HELMUT Applikation die jeweiligen Veranstaltungen der Veranstalter auffinden sollen.

2.3

“Plattform” ist die von ASK HELMUT betriebene Internetplattform sowie die dazu gehörende ASK HELMUT Applikation, die es Nutzern ermöglicht Veranstaltungen zu finden.

3. Leistungsbeschreibung

3.1

Nutzer können sich über die Plattform Veranstaltungen in den Bereichen Bühne, Musik, Kunst und Film mit den jeweiligen Details (z.B. Zeit, Ort, Eintrittsgelder, Besetzung, Beschreibung etc.) auf der jeweiligen Veranstaltungsseite anzeigen lassen. Außerdem haben Nutzer die Möglichkeit, Informationen zum Veranstaltungsort und dem Veranstalter anzusehen.

3.2

Nutzer erhalten eigene Profile, über die öffentlich angezeigt werden kann, ob Nutzer eine Veranstaltung gut finden (sog. “Merken”). Nutzer können Veranstaltungen auf eine Merkliste setzen, Veranstaltungen über ihre Profile bei Twitter, Facebook und Whatsapp mit anderen Nutzern teilen oder Freunde per E-Mail zu der Veranstaltung einladen. Zudem können sie Veranstaltern und Veranstaltungsorten folgen (“Follow”).

3.3

Nutzer können Veranstaltungen suchen über

  • die Einschränkung von Sparten
  • Stichwortsuche
  • Ort und Zeit
  • die Angabe von Lieblingslocations
  • andere Nutzer

3.4

Über den Menüpunkt Orte/Programme können Nutzer

  • durch die verfügbaren Veranstaltungsorte und –programme (Veranstalter) browsen
  • sehen wie viele Nutzer einem Veranstalter folgen
  • Orten/ Programmen folgen

3.5

In einem ASK HELMUT-Profil können andere Nutzer sehen:

  • welchen Programmen/Orten der Nutzer folgt;
  • welchen Mitgliedern der Nutzer folgt und welche Mitglieder ihm folgen;
  • welchen Events der Nutzer applaudiert („Applaus“) hat oder welche er besucht hat (“da geh ich hin”)

3.6

ASK HELMUT bemüht sich im Rahmen des wirtschaftlich Angemessenen, die Plattform störungsfrei zur Verfügung zu stellen. Durch Störungen von Daten- und Telefonnetzen, durch Wartungsarbeiten an und Weiterentwicklung von der Plattform sowie aufgrund sonstiger Störungen kann die Nutzung von ASK HELMUT eingeschränkt oder unterbrochen werden. Schlimmstenfalls kann es dadurch auch zum Verlust der Nutzerdaten kommen. Für diese außerhalb ASK HELMUTs Verantwortungsbereiches liegenden Vorkommnisse kann ASK HELMUT keine Haftung übernehmen. Bitte sorgen Sie für eine ausreichende Sicherung Ihrer Daten.

3.7

ASK HELMUT ist ständig um Verbesserung der Plattform bemüht und daher berechtigt, Anwendungen zu ändern, neue Anwendungen hinzufügen oder Anwendungen zu entfernen oder den Zugang zu Anwendungen zu beschränken. Insbesondere ist ASK HELMUT jederzeit berechtigt, den Zugang zu Anwendungen oder Diensten Dritter (wie z.B. Facebook) zu beenden. Wenn ASK HELMUT eine Anwendung der Plattform, den Zugang zu einer Anwendung oder einen Dienst eines Dritten beendet, werden Nutzer, sofern möglich, frühzeitig davon in Kenntnis gesetzt.

4. Widget

4.1

ASK HELMUT stellt Content-Erstellern und Nutzern (gemeinsam: »Widget Verwender«) eine einbettbare Version von Events (»Widget« oder »ASK HELMUT Widget«) zur Einbindung in die eigenen Seiten der Verwender, Seiten Dritter oder Profile in sozialen Netzwerken zur Verfügung.

4.2

Mit der Einbettung des ASK HELMUT Widgets stimmt der Verwender zu, dass ASK HELMUT Daten erheben und verwenden darf, die über das ASK HELMUT Widget in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von ASK HELMUT gesammelt werden, einschließlich Daten, die durch Google Analytics übermittelt wurden. Der Verwender verpflichtet sich in diesem Zuge, dies gegenüber seinen Endnutzern umfassend offen zu legen. Der Verwender stimmt der Verwendung von Cookies und anderer Technologien (einheitlich: »Cookies«) zur Optimierung des ASK HELMUTS Widgets zu und nimmt zur Kenntnis, dass ASK HELMUT dabei Cookies im Browser des Endnutzers platzieren kann.

4.3

Der Verwender verpflichtet sich insbesondere, keine Datenschutzregelungen oder -mechanismen von ASK HELMUT, seiner Website oder Dritter zu umgehen (z.B. Opt-Outs); keine Inhalte oder Daten, insbesondere solche von ASK HELMUT, in irgendeiner Weise kommerziell zu nutzen; Inhalte von ASK HELMUT, die aufgrund einer unerlaubten Verwendung des ASK HELMUT Widgets erhoben wurden, unverzüglich und vollständig zu löschen. Dies gilt auch im Fall eines Verstoßes gegen diese Regelungen; eine Datenschutzerklärung gegenüber dem Endnutzer abzugeben. Der Zugang sowie jegliche Nutzung, Verarbeitung und Offenlegung von ASK HELMUT Nutzerdaten darf weder (i) diesen AGB; (ii) etwaigen Lizenzvereinbarungen des Verwenders; (iii) der Datenschutzerklärung des Verwenders; noch (iv) den anwendbaren Gesetzen und Vorschriften widersprechen; zur vollständigen und korrekten Offenlegung der Datenschutzregelungen gegenüber seinem Endnutzern. Der Verwender hat den Endnutzer darüber zu informieren, dass die Erhebung und Verwendung seiner Daten entsprechend seiner Datenschutzerklärung erfolgt; welche Daten erhoben werden; wie Daten gesammelt, verwendet und verwendet werden; dass Cookies verwendet werden dass auch Dritten die Verwendung von Cookies im Browser des Endnutzers gestattet ist; dass der Endnutzer in seinen Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies verhindern kann.

5. Nutzerprofile und Registrierung

5.1

Um die unter 3. beschriebenen Leistungen der Plattform nutzen zu können, müssen sich Nutzer registrieren. Nutzer sind verpflichtet, uns im Zuge der Registrierung zutreffende und vollständige Angaben zu machen sowie diese Angaben auf dem aktuellen Stand zu halten. Im Rahmen der Registrierung wird dem Nutzer ein Passwort mitgeteilt, das er jederzeit ändern kann und vertraulich behandeln muss, um sein Nutzerprofil gegen unberechtigte Nutzung durch Dritte zu schützen. Über die Browserversion können Nutzer einige unter den in 3. beschriebenen Leistungen auch ohne Registrierung nutzen.

5.2

Nutzer dürfen sich nur registrieren, wenn sie volljährig sind.

5.3

ASK HELMUT ist berechtigt, Nutzerprofile unverzüglich zu löschen, wenn diese unter Verstoß gegen die Pflichten aus 5.1 und 5.2 erstellt wurden.

6. Einstellungen durch den Nutzer

Nutzer können folgende Einstellungen vornehmen:

  • Einloggen und ausloggen;
  • Nutzernamen ändern;
  • Klarnamen angeben und ändern;
  • Emailadresse angeben und ändern;
  • Passwort ändern;
  • Email-Benachrichtigungen, die über anstehende Veranstaltungen informieren, bestellen und abbestellen;
  • Email-Benachrichtigungen, die über Neuigkeiten von ASK HELMUT berichten, bestellen und abbestellen;
  • Das Teilen von applaudierten Veranstaltungen oder Lieblingen über Facebook erlauben oder beenden;
  • Erlauben oder Beenden der automatischen Teilnahmebestätigung an einem mit einem ASK HELMUT Event verknüpften Facebook Event (RSVP);
  • Veranstaltungen, an denen ein Nutzer teilnimmt, automatisch in den Kalender importieren oder diesen automatischen Import beenden;
  • Erinnerungen an Veranstaltungen einstellen oder abbestellen;
  • Angebote, die auf die Interessen des Nutzers zugeschnitten sind, bestellen und abbestellen.

7. Inhalt der Plattform

7.1

Die in der Plattform angezeigten Inhalte stammen von Veranstaltern und Partnern und werden von ASK HELMUT nicht geprüft. Für die von Veranstaltern eingestellten Inhalte sind die jeweiligen Veranstalter allein verantwortlich und ASK HELMUT übernimmt keine Verantwortung und Haftung für die Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Veranstaltern eingestellten Inhalte. Dies gilt auch für Inhalte in oder auf verlinkten Services.

7.2

Services von Dritten, wie z.B. Facebook, können Nutzern mittels Link oder eines Frames über die Plattform verfügbar gemacht werden („verlinkte Services“). Zu verlinkten Services gehören Anwendungen, Websites, Desktop-, Funk-, mobile und andere Services, die Dritte bereitstellen und von Nutzern über die Plattform verwendet werden oder mit dem ASK HELMUT-Profil des Nutzers verbunden werden können. Verlinkte Services können eventuell auf die ASK HELMUT-Profilinformationen, Freunde und/oder andere Inhalte zugreifen und Aktivitäten zwischen ASK HELMUT und dem verlinkten Service austauschen (je nach den Funktionen, die vom verlinkten Service angeboten werden). Einzelheiten können der ASK HELMUT Datenschutzerklärung (https://askhelmut.com/privacy) entnommen werden. Sofern der Nutzer verlinkte Services nutzen möchte, weist ASK HELMUT ihn darauf hin, dass es sich dabei um Services Dritter handelt, die nicht diesen AGB unterliegen und nicht von ASK HELMUT kontrolliert werden. Wenn der Nutzer einen verlinkten Service verwendet, kann dieser eventuell seine auf ASK HELMUT hochgeladenen Daten in dem verlinkten Service nutzen und eventuell gegenüber Dritten freigeben. ASK HELMUT übernimmt keine Haftung und gibt keine Zusicherungen ab in Bezug auf verlinkte Services und deren Anbieter.

8. Nutzung der Plattform

8.1

Die Nutzung der Plattform ist für den Nutzer kostenlos.

8.2

ASK HELMUT räumt dem Nutzer das Recht ein, die ASK HELMUT Plattform gemäß den hier aufgeführten AGB zu nutzen. Darüber hinaus ist der Nutzer nicht berechtigt, die in der Plattform enthaltene Software zu nutzen, insbesondere sie zu vervielfältigen, zu verändern, zu verbreiten, zu verkaufen oder zu vermieten.

8.3

Von Zeit zu Zeit wird ASK HELMUT die Software der Plattform aktualisieren. Dies kann auch automatisch auf dem Endgerät, auf dem der Nutzer die ASK HELMUT-Applikation installiert hat, geschehen. Der Nutzer ist mit dieser Aktualisierung einverstanden.

9. Kündigung

9.1

Die Nutzungsvereinbarung zwischen ASK HELMUT und Nutzer wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. ASK HELMUT und Nutzer können den Nutzungsvertrag jederzeit unter Wahrung einer Frist von 14 Tagen kündigen.

9.2

Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus einem wichtigen Grund bleibt für beide Seiten unberührt.

9.3

Als wichtiger Grund zur Kündigung gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich, das Einstellen unvollständiger oder unrichtiger Angaben bei der Registrierung durch den Nutzer.

10. Haftung von ASK HELMUT

10.1

Mit Ausnahme der Inhalte, die ausdrücklich als eigene gekennzeichnet sind, stammen alle Inhalte in der Applikation und Datenbank von den Veranstaltern und werden von ASK HELMUT nicht geprüft. Für die von Veranstaltern eingestellten Inhalte sind die Veranstalter allein verantwortlich und ASK HELMUT übernimmt keine Haftung für die Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit der von Veranstaltern eingestellten Inhalte.

10.2

Eine Haftung von ASK HELMUT für Schäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – tritt nur ein, wenn der Schaden
a) durch schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (eine Pflicht, ohne deren Erfüllung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist) verursacht worden ist
oder
b) auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz von ASK HELMUT zurückzuführen ist.

10.3

Im Fall einer Haftung durch ASK HELMUT für die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, ohne dass grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt, ist die Haftung auf denjenigen Schadensersatz begrenzt, mit dessen Entstehen ASK HELMUT aufgrund der ihm zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischer Weise rechnen musste. Dies gilt in gleicher Weise für Schäden, die aufgrund grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Mitarbeitern von ASK HELMUT verursacht werden, welche nicht zu dessen Geschäftsführung oder leitenden Angestellten gehören.

10.4

Die Haftung für Folgeschäden, insbesondere auf entgangenen Gewinn oder Ersatz von Schäden Dritter wird ausgeschlossen, es sei denn, es fallen ASK HELMUT Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.

10.5

ASK HELMUT erbringt seine Leistungen im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten. Die Haftung für Leistungsstörungen aufgrund höherer Gewalt oder sonstiger äußerer Ereignisse, die ASK HELMUT die Leistung zeitweise oder auf Dauer unmöglich machen oder unzumutbar erschweren, ist ausgeschlossen, es sei denn, ASK HELMUT handelt grob fahrlässig oder vorsätzlich. Ereignisse im vorbezeichneten Sinn sind unter anderem technische Ausfälle bei anderen Betreibern von Telekommunikationsanlagen, -übertragungswegen oder –netzen, Ausfälle bei der Stromversorgung und Naturkatastrophen.

10.6

Schadensersatzansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleiben durch die vorstehenden Haftungsbeschränkungen unberührt.

11. Änderungen der AGB

ASK HELMUT behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Streichungen, Ersetzungen oder Ergänzungen zu ändern, zum Beispiel aufgrund technischer Fortentwicklung. In einem solchen Fall wird ASK HELMUT seine Vertragspartner auf die Änderung seiner Bedingungen hinweisen. Jeder Nutzer hat das Recht, sich binnen einer Frist von 14 Tagen ab Zugang des Hinweises darüber zu äußern, ob er den geänderten Bedingungen zustimmt. Sofern ASK HELMUT innerhalb der Frist keine Erklärung zugeht, gilt die Zustimmung zu den geänderten Bedingungen als erteilt. Dies gilt allerdings nicht, wenn ASK HELMUT bei Hinweis auf die Änderung seiner Bedingungen den Teilnehmer nicht zugleich besonders auf die Bedeutung seines Schweigens während des Fristenlaufs hingewiesen hat.

12. Datenschutz

12.1

ASK HELMUT hält die Vorschriften des Datenschutzrechts ein. Nähere Informationen sind der Datenschutzerklärung unter https://askhelmut.com/privacy zu entnehmen.

12.2

Bei Fragen oder Beschwerden wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter [email protected]

13. Schlussbestimmungen

13.1

Änderungen, Ergänzungen und Kündigung dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieses Schriftformerfordernisses. Dazu reicht die Textform. Nebenabreden zu diesem Vertrag wurden nicht getroffen.

13.2

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts.

13.3

Erfüllungsort ist Berlin.

13.4

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag und über seine Wirksamkeit ist, soweit vertraglich vereinbar, Berlin.

13.5

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung verpflichten sich die Parteien eine Regelung zu vereinbaren, die im Rahmen des Möglichen dem am nächsten kommt, was die Parteien unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte gewollt hätten. Das Gleiche gilt für den Fall, dass eventuelle Vereinbarungsergänzungen notwendig werden.