Villa Neukölln

Mitten im neuköllner Treiben schwelgt der Duft frisch gemahlenen Kaffees und das zitronige Aroma hausgemachter Limonade auf die Straßenterrasse, leise begleitet vom Wachsen der Guerilla-Gardening-Weinranken und dem Kitzeln bemühter Sonnenstrahlen... Drinnen lässt sich im Drehen und Wenden und verzücktem Rücken auf kleinen Träumen gepolsterter Bequemlichkeit im Kerzenschimmer zwischen gemütlichem Halbdunkel und quirligem Tresen-Heben der Abend zur Nacht machen... Und als tägliches Projekt konzentrierter Geschäftigkeit nimmt unser „kleines Hinterzimmer“ immer mehr Gestalt an. Im geschwungenen Charme eines ehemaliges Lichtspieltheaters mit Leinwand und Bühne fordert es vielfältige Belebung. Absurd leichtsinnig oder einzigartig ernst, konzentriert launig oder unverschämt ruhig werden Instrumente, Menschen, Bilder und Lichter Bewegungen, Stimmungen und Unterhaltung erzeugt – kurz: vieles zwischen Bandfestival, Film, Theater und Lesungen, Bühnen-Licht an und aus, Tanzbein oder Stuhlbein, sitzend schwitzend und stehend drehend. Bitte mitmachen!
Hermannstraße 233,
12049 Berlin
19 FOLLOWER
0 VERANSTALTUNGEN
Zur Website