euro-scene Leipzig

Das Festival euro-scene Leipzig wurde im Jahr 1991 gegründet und findet jährlich im November statt. Es bringt experimentelles Theater und innovativen Tanz aus ganz Europa nach Leipzig und gehört zu den kulturellen Höhepunkten der Stadt. Die euro-scene Leipzig ist das einzige Festival für zeitgenössisches Theater und modernen Tanz in den neuen Bundesländern und gehört zu den wichtigsten seiner Art in Europa. Die euro-scene Leipzig zeigt die aktuellsten Entwicklungen in der europäischen Tanz- und Theaterszene und präsentiert jährlich etwa 12 verschiedene Gastspiele mit insgesamt rund 25 Vorstellungen in ca. 8 verschiedenen Spielstätten. Dazu gehören die Bühnen von Schauspiel und Oper ebenso wie die der freien Szene und ungewöhnliche, neu zu entdeckende Orte. Die Dauer beträgt jeweils 6 Tage (Dienstag bis Sonntag). Das Spektrum umfasst jährlich Tanz- und Sprechtheater, Performances, musikalische Bühnenformen und ein Stück für Kinder. Ein Rahmenprogramm mit Gesprächen, Workshops und Filmen ergänzt jeweils das Festival. Die Programmgestaltung liegt in den Händen von Festivaldirektorin Ann-Elisabeth Wolff.
Gottschedstr. 16,
04109 Leipzig
6 FOLLOWER
0 VERANSTALTUNGEN
Zur Website