Zivile Seenotrettung gegen das Sterben - Eric Wrede im Gespräch mit Sea-Watch

TAGESTIPP Gesprochenes Education

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Wie gehen wir mit dem Sterben im Mittelmeer um, was machen diese Erlebnisse nicht nur mit den Betroffenen, sondern auch mit den Helfenden vor Ort? Eric Wrede, Deutschlands bekanntester Bestatter und Trauerbegleiter, im Gespräch mit Aktivistin und Sea-Watch Sprecherin Mattea Weihe. Die gebürtige Lüneburgerin studierte Islamwissenschaft und Friedensforschung in Hamburg, Istanbul und Beirut. Zunächst engagierte sie sich in der Geflüchtetenhilfe, 2018 stieß sie zum Verein Sea-Watch. Seit 2020 arbeitet sie dort in der Pressestelle. An Einsätzen auf dem Mittelmeer nimmt die 29-Jährige auch weiterhin teil. Insgesamt drei Monate war sie bisher auf den Schiffen von Sea-Watch unterwegs.



Mit seinem Podcast The End bringt Eric Wrede uns mit seinen Gästen jeden Monat das oft so schwierige Thema Sterben, Tod und Trauer näher.



Eric Wrede, Bestatter und Trauerbegleiter aus Berlin.



Mattea Weihe, Sea Watch



In Zusammenarbeit mit Radio Eins

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps