FOTO: © © ZEIT-ONLINE

ZEIT ONLINE – Podcast-Festival

Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Seit fünf Jahren macht ZEIT ONLINE Podcasts: In mehr als 20 Formaten berichtet die Redaktion über Politik, Gesellschaft, Kultur, Sport oder Sex. Am 11. Juni 2022 podcastet ZEIT ONLINE einen Tag lang live aus dem Radialsystem. Im vergangenen Jahr haben Zehntausende Zuschauende das erste Podcast-Festival online verfolgt – dieses Jahr findet das Festival vor Ort statt. Auf drei parallelen Bühnen diskutieren die Hosts der verschiedenen Podcasts mit Gästen über aktuelle Themen.

Jochen Wegner, Chefredakteur von ZEIT ONLINE, und Christoph Amend, Editorial Director des ZEITmagazins, produzieren die neue Folge des unendlichen Interviewpodcasts „Alles gesagt?“, in dem sie besondere Persönlichkeiten so lange befragen, bis diese selbst erklären, dass „alles gesagt“ sei. Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin von DIE ZEIT, und Andreas Sentker, Leiter des Ressorts „Wissen“, analysieren im Podcast „Verbrechen“ außergewöhnliche Kriminalfälle. Besucher*innen des Podcast-Festivals können darüber hinaus selbst etwas für die nächste Folge des Nachrichtenpodcasts „Was jetzt?“ einsprechen oder die Hosts von „Und was machst du am Wochenende?“ befragen, wie der perfekte Sonntag aussieht.

Weitere Podcasts live im Radialsystem:

Im Feuilleton-Podcast „Die sogenannte Gegenwart“ diskutieren Ijoma Mangold, Nina Pauer und Lars Weisbrod aktuelle Phänomene: Warum trinken eigentlich plötzlich alle Ingwershots? Ist „woke“ das neue narzisstisch? Mit „OK, America?“ erklären Rieke Havertz und Klaus Brinkbäumer politische und gesellschaftspolitische Debatten der USA – von Joe Biden, über Trumpismus bis zur Geopolitik. „Rice and Shine“ von Vanessa Vu und Minh Thu Tran ist der Podcast für vietdeutsche Perspektiven: Politik, Popkultur und ganz viel Essen. In „Ist das normal?“ besprechen die Sextherapeutin Melanie Büttner und Sven Stockrahm Sex in allen Facetten. Die Schwestern Sabine Rückert und Johanna Haberer sind mit biblischen Geschichten aufgewachsen: In „Unter Pfarrerstöchtern“ geht es darum, was diese heute bedeuten – von der Schöpfung bis zur Apokalypse.

Daniel Erk spricht in „Frisch an die Arbeit“ mit Menschen, die besondere Berufe und auch Perspektiven haben, über ihr persönliches Verhältnis zur Arbeit. Im transalpinen Politik-Podcast „Servus. Grüezi. Hallo.“ mit Lenz Jacobsen, Matthias Daum und Florian Gasser lernen Österreich, die Schweiz und Deutschland einander neu kennen. Auch der allererste Podcast der ZEIT „Woher weißt du das?“ mit Max Rauner und Hella Kemper ist live vertreten – sie nähern sich interessanten Phänomen der Wissenschaft. Impfen, Gendern, Autos – „Warum denken Sie das?“ stellt aktuelle Streitfragen unserer Gesellschaft in den Mittelpunkt. In ihrem Podcast laden Jana Simon und Philip Faigle Menschen mit konträren Meinungen ein, einander besser zu verstehen. Im Wirtschaftspodcast „Ist das eine Blase?“ sprechen wir über Geld, Macht und Gerechtigkeit, und in „Das Politikteil“ über Politik – was sie antreibt, was sie anrichtet, was sie erreichen kann. Im Fußball-Podcast „Kicken kann er“ besprechen Oliver Fritsch und Fabian Scheler die besten Spieler unserer Zeit.

Location

Radialsystem
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!