FOTO: © Might and Delight

Yarny, Medusa und ein Elefant - Das Handwerk schwedischer Computerspiele

Ausstellung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Computer- und Videospiele gibt es überall. Aber was wissen wir eigentlich über die kreativen Entwicklungsprozesse hinter den Bildschirmen? In der Ausstellung »Yarny, Medusa und ein Elefant« erhalten die Besucher∙innen einen Einblick in das Handwerk schwedischen Spieledesigns – durch erstmals in Deutschland gezeigte Skizzenbücher, Illustrationen, Prototypen und andere Exponate. Sie erfahren auch, wie kreativ und spielerisch der Prozess der Spieleentwicklung sein kann und dass er nur durch die Zusammenarbeit vieler Berufsgruppen realisierbar ist. 

Zurzeit bilden Computer- und Videospiele einen der weltweit kreativsten Designbereiche und einen Sektor, in dem Schweden auch international in vorderster Reihe zu finden ist.

Eine Ausstellung entwickelt von ArkDes, Schwedens nationalem Zentrum für Architektur und Design und Illustratörscentrum, dem größten schwedischen Vermittler von Illustrator∙innen, Grafikdesigner∙innen, Trickfilmer∙innen, Spieldesigner∙innen und Comiczeichner∙innen. Für Berlin produziert von der Schwedischen Botschaft Berlin.

Weitere Tipps