Abgesagt | Winter, Wine & Records at CURA Berlin

TAGESTIPP 3G Aktiv & Kreativ Art

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Ok, natürlich sind nicht alle Wintermärkte gleich. Aber die Aussteller:innen dort sind meis-tens keine Record Labels, und normalerweise kann man auch keine Producing-Workshops besuchen. 

Seit dem letzten Sommer gibt es mit CURA direkt an der Warschauer Straße einen Raum für neue Ideen in Kultur und Urbanität. Am 2./3. und 16./17. Dezember wird dort ausprobiert, was alles aus einem Wintermarkt werden kann, wenn man genauso sehr in Richtung Clubkultur denkt wie in Richtung Adventsidylle. Wie schon im Sommer geht es auch beim CURA-Wintermarkt darum, Menschen in Kontakt und in Austausch zu bringen, mit einem diversen und sorgfältig kuratierten Programm. Es geht immer um Musik: Im Vinyl Tent werden ausgewählte Stores, Labels und Sammler:innen ein Angebot präsentieren, das man sonst im Winter wahrscheinlich kaum irgendwo so finden wird. Nebenan, auf dem Ambient Floor, können die Besucher:innen an ihren DJing- und Producing-Skills arbeiten. Dort wird es jeden Tag kostenlose Workshops geben. Natürlich ist das Ganze immer noch ein Wintermarkt: Die vier Foodtrucks sind genauso sorgfältig kuratiert wie die Anbieter:innen im Vinyl Tent. Es gibt vegane und nicht-vegane Optionen, Käse, Maultaschen und Pizza (und noch viel mehr), alles ziemlich fancy und zu fairen Preisen. Der selbstgemachte Glühwein, sagt man, ist der beste der ganzen Stadt. Was wahrscheinlich nur bei CURA möglich ist: Auf dem Wintermarkt (entspannt) ein bisschen raven. Wie immer bei CURA wird es ein diverses Lineup bekannter DJs geben. Und im Exhibition Tent werden wechselnde Kollektive Kunst- und Fotoausstellungen präsentieren. 

Die Clubkultur ist wie eine große Familie, eine Familie, die es in letzter Zeit nicht gerade leicht hat. Mit dem Wintermarkt schafft CURA einen Ort, an dem sich diese Familie auch im zweiten Winter der Pandemie treffen und austauschen kann. 

Der CURA-Wintermarkt findet am 2./3. und 16./17. Dezember (donnerstags & freitags) jeweils von 16 bis 22 Uhr statt. CURA befindet sich direkt am Bahnhof Warschauer Straße (Rudolf-straße 18, 10245 Berlin). 

Über CURA: CURA ist ein Raum für Begegnung. Auf einer Asphaltfläche mitten im Zentrum Berlins schaffen wir einen Ort, an dem es all das gibt, was man dort sonst nicht finden würde: Menschen, Kultur und Natur. Im Sommer 2021 fanden bei CURA 20 Events mit knapp hundert DJs und mehr als 5500 Besucher:innen statt. CURA ist ein Projekt der Kollektive SEV Berlin, ROH Art und Vinylwohnzimmer. „Curate. Connect. Include.“

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps