FOTO: © Promo

WAKALIWOOD DOUBLE FEATURE: Bad Black + Who Killed Captain Alex?

Theater Film Anderes

Das sagt der/die Veranstalter:in:

UT: Wakaliwood – „Home of Da Best of Da Best Movies”

Action-Filmstudio in den Slums von Wakaliga, Uganda

EXPECT THE UNEXPECTABLE!

Bad Black (2016)

In diesem ausgedehnten Wakaliwood-Epos wird ein sanftmütiger „Muzungu“-Arzt von seinem knallharten, winzigen Handlanger in der Kunst des Rachefeldzugs ausgebildet. Währenddessen navigieren Bad Black und ihre Bande von drogenabhängigen Musikern durch die unruhigen Gewässer des ugandischen Lebens und erklimmen die Leiter der Unterwelt.

 

Who Killed Captain Alex? (2010)

Who Killed Captain Alex? gilt als Ugandas erster Actionfilm und handelt von einem Mafiaführer, dessen Bruder bei einer Schießerei gefangen genommen wird, was einen Racheangriff auf das Armeelager zur Folge hat. Doch als der Anführer der Truppe, Captain Alex, bei einer Razzia getötet wird, eskaliert ein gewalttätiger Krieg zwischen den beiden Seiten. Der Bruder des Hauptmanns nimmt die Sache selbst in die Hand, während Mafia-Schergen Kampala bombardieren. Der Low-Budget-Thriller Who Killed Captain Alex?, der von „Video Joker" Emmie mit viel Energie und Witz erzählt wird, wurde zu einer internationalen viralen Sensation. Der autodidaktische Filmemacher Nabwana Isaac Godfrey Geoffrey produzierte, führte Regie, drehte, schrieb und schnitt den Film in seinem Haus in den Slums von Uganda (auch bekannt als "Wakaliwood") für weniger als 200 Dollar.

 

Bad Black (2016)

Regisseur: Nabwana I. G. G.

69 min.

mit Livekommentar von VJ EMMIE

 

Who Killed Captain Alex? (2010)

Regisseur: Nabwana I. G. G.

74 min.

mit Livekommentar von VJ EMMIE

Location

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Rosa-Luxemburg-Platz,n
10178 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin