Utopix - Klangteppich der Zukunft

Sonstiges Dance

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Vier Elemente, vier Medien, vier Künstler:innen: Utopix ist eine szenische Performance, in der Poesie, Tanz, Musik und Videoprojektion zusammenkommen, um Geschichten von Feuer und Luft, Wasser und Erde zu erzählen.

Auf der ganzen Welt teilen die Menschen Geschichten von den Göttern und Geistern der Elemente. Wie würde die Heilige der Meere auf den Plastikmüll reagieren? Was empfindet Fūjin, der Shintōgott des Windes, angesichts der CO2-Emissionen?

Vier Künstler:innen befragen diese tradierten Sagen, um aus dem Heute über die Zukunft zu spekulieren:

Die Poetin Tabea Farnbacher lässt in ihren Gedichten die Elemente Wasser und Erde zu Wort kommen, während die japanische Tänzerin Ichi Go Geschichten von Luft und Feuer tanzen wird.

Diese künstlerischen Dialoge werden von Yukihiro Ikutani live gezeichnet und projiziert. Alle Elemente werden von Trompeter und Komponist Daniel „El Congo“ in einem komplexen Klangteppich aus Stimmen, Gesang und elektronischen Elementen verwoben.

Am Ende steht eine Utopie!

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps