FOTO: © Anja Weber

UpToTen – CODICES

Konzert & Musik Klassik

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Konzertantes Annähern und Zusammenfinden von Musik, Text und Sprache.

Im Fokus des dritten Teils der Konzerttrilogie UpToTen stehen Text und Sprache. Schauspieler und Sprecher Jakob Diehl, Bariton Fabian Hemmelmann und Autor und Sprachperformer Michael Lentz bringen gemeinsam mit dem ensemble mosaik Kompositionen von Sebastian Claren, Irene Galindo Quero, Enno Poppe/Wolfgang Heiniger/Michael Lentz und Martin Schüttler zur Uraufführung. Dabei kann Text eingebettet in ein großes Glissando erscheinen oder als Sprache, überführt in die Lautäußerungen eines frankenstein’schen Tier-Mensch-Automaten oder als Poesie, die Parallelwelten durch innere Dialoge verbindet. Eine Erkundung von Sprache, Sound und Textbildern.

In der Trilogie UpToTen erforschen bis zu zehn Musiker:innen, Komponist:innen und Künstler:innen aus bildenden und darstellenden Bereichen ausgewählte Themen.

-----Programm:Sebastian Claren: Schlachten 1: Arie für Bariton und Ensemble (2019) UA *Irene Galindo Quero: si callalo pudié sentirsas (2020) UAMartin Schüttler: SCHWEINE (2020) UAPoppe, Enno / Lentz, Michael / Heiniger, WolfgangNeues Werk (2021) UA

* Kompositionsaufträge finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung.

------

Jakob Diehl, SprecherFabian Hemmelmann, SängerMichael Lentz, Stimme

ensemble mosaik: Enno Poppe - Leitung, Kristjana Helgadottir – Flöte, Simon Strasser - Oboe, Christian Vogel – Klarinette, Martin Losert - Saxophon, Roland Neffe - Schlagzeug, Ernst Surberg – Klavier, Chatschatur Kanajan – Violine, Karen Lorenz – Viola, Niklas Seidl – Cello, Arne Vierck – Klangregie

Preisinformation:

8.00 - 12.00€

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps