Default image
Tipp

Stream: TOUCH

Wann hat dich das letzte Mal etwas oder jemand berührt? Dieses Stück tut es auf jeden Fall. Das Münchner Haus lädt zu einem Abend zwischen Tanz und Theater ein. Die Fragestellung: Was bedeuten Zäsuren für unsere aktuelle Gesellschaft? Was passiert, wenn körperliche Nähe von Zuneigung zur Bedrohung wird? Einschalten auf dringeblieben. ASK HELMUT

Default image

12.05.2021 21:00 Uhr
Münchner Kammerspiele , München
Zahl so viel du willst, mindestens 8 €

 

von Falk Richter & Anouk van Dijk
Text & Regie: Falk Richter
Regie & Choreographie: Anouk van Dijk

Wie berühren die Zäsuren in unserer Art zusammen zu leben, uns politisch zu organisieren, zu wirtschaften, die Biografien und die Körper der Performenden? Körperliche Berührung und Nähe wandeln sich vom Zeichen der Zuneigung zur potentiellen Bedrohung. Falk Richter und die Choreografin Anouk van Dijk denken gemeinsam mit ihrem Ensemble in einer sehr persönlichen Stückentwicklung zwischen Tanz und Schauspiel über eine Phase des tiefgreifenden Umbruchs nach.

With english surtitles
Hinweis: Es kommen stroboskopartige Effekte zum Einsatz


0 haben sich das gemerkt

Münchner Kammerspiele

Falckenbergstraße 2, 80539 München

Mehr an diesem Tag