Toni Erdmann

2G+ Film Thfcinema

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Ein wunderbar schräger Film zum Thema Peinliche Eltern



Regie: Maren Ade



FSK ab 12 freigegeben



Winfried (Peter Simonischek) ist ein 65-jähriger, einfühlsamer Musiklehrer mit Hang zu Scherzen, der mit seinem alten Hund zusammenlebt. Seine Tochter Ines (Sandra Hüller) hingegen ist das Gegenteil: Als ehrgeizige Unternehmensberaterin reist sie um die Welt und von einem Projekt zum nächsten, um die Karriereleiter steil nach oben zu klettern. Vater und Tochter bekommen sich daher nicht oft zu sehen, aber das wird schlagartig anders, als Winfrieds Hund stirbt und er daraufhin beschließt, Ines unangekündigt bei der Arbeit in Bukarest zu besuchen. Wegen seiner Witze und der unterschwelligen Kritik an ihrem Lebensstil kracht es schon bald zwischen den beiden. Und dann verwandelt sich Winfried auch noch in sein alter Ego Toni Erdmann: das Gebiss ist schief, der Anzug schlecht und auf dem Kopf sitzt eine Perücke. Der schräge Vogel behauptet, Personalcoach zu sein, bringt Ines vor ihren Kollegen in einige peinliche Situationen – aber die Verkleidung sorgt auch dafür, dass sie und ihr Vater sich annähern.



Das gesamte Programm der Pop-Up-Kino-Reihe thf cinema in der ehemaligen Abfertigungshalle im Flughafen Tempelhof gibt es unter https://thf-cinema.de



Noch bis zum 27. Februar 2021 werden dort immer von Donnerstag bis Sonntag aktuelle Werke und Klassiker der Filmgeschichte gezeigt. Jede Woche steht dabei unter einem eigenen, vereinenden Thema, das spielerisch Bezüge zu aktuellen Gedankenwelten andeutet und frische Sichtweisen auf unsere Gegenwart aufzuzeigen sucht.

Preisinformation:

zzgl. Vorverkaufsgebühren)

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!