FOTO: © Telmo Branco

THE UNSPEAKABLE

Theater Tanz Performance

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Die aktivistische, multidisziplinäre Performance setzt sich mit der Kultur des normalisierten Missbrauchs im Zusammenhang mit queeren Erfahrungen und deren Auswirkungen auf unsere Vorstellungen von Erinnerung, Identität und Gemeinschaft auseinander. Untersucht wird das Konzept des Täters im Rahmen der systemischen Auslöschung von queeren Menschen und die Art und Weise, wie Täter geschützt und ermutigt werden.

 

Was ist Queerphobie?

Was ist ein Täter oder eine Täterin?

Was ist eine unaussprechliche Tat?

Was sind die traumatischen Folgen von Queerphobie?

Wie werden Queerphobie und die damit verbundenen Traumata in uns selbst aufrechterhalten?

Durch Theater, Tanz, Poesie und Sounddesign beantwortet THE UNSPEAKABLE diese Fragen beantworten. Es wird dem, was zum Schweigen gebracht, verdrängt und ausgelöscht wurde, eine Stimme geben und unsere Wahrheit feiern.

Preisinformation:

10.00 - 15.00€

Location

Acker Stadt Palast
Ackerstr. 169/170
10115 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin