FOTO: © Chita Project

The thing in itself | The Chita Project

Theater Unterhaltung Abend zu zweit

Das sagt der/die Veranstalter:in:

 In einer künstlich fabrizierten Landschaft sind zwei Figuren auf der Suche nach ständiger Veränderung. Zwischen Konzentration und Chaos, angetrieben von einer faszinierenden elektronischen Klanglandschaft, führt uns Chita durch eine fragile Welt, die zwischen Synchronität und Synkopen, Harmonie und Dissonanz wechselt.

Die Bewegungen des Duos zeugen von einer kraftvollen und virtuosen Sensibilität, getragen von einer bedeutungsvollen Körpersprache zwischen Intimität und Spannung. Gemeinsam entwickeln sie ein innovatives, akrobatisches Vokabular, das stark von der Kampfkunst geprägt ist. Sie streben nach sich verändernden Formen, die eine fließende und vielseitige Beziehung in ständiger Entwicklung zeigen.



Chita Project verkörpert die perfekte Symbiose von beeindruckender Partnerakrobatik, der bezaubernden Ästhetik von Kampfkunst und feinem Raum- und Klangdesign. Ihre außergewöhnliche Körperlichkeit und Kreativität, hat uns überzeugt dem kanadischen Duo für inzwischen drei Jahre zu folgen und sie nun zu ihrer Weltpremiere nach Berlin einzuladen. 



Anna Kichtchenko ist ausgebildete Kontorsionistin und Pablo Pramparo ist Jongleur. Nach ihrem Abschluss an der Nationalen Circusschule von Montreal und der Arena Circusschule in Buenos Aires haben die beiden in verschiedenen Kompanien wie 7Fingers oder Cirque du Soleil auf der ganzen Welt gearbeitet. Chita ist ihre erste Eigenkreation und wir sind stolz darauf, sie beim Berlin Circus Festival zur Weltpremiere begrüßen zu dürfen.

 

CREDITS

 

Created and performed by Anna Kichtchenko & Pablo Pramparo

Dramaturgy Sebastian Kann

Scenography The Chita Project

Scenography consultant Audrée Juteau Lewka

 

Scenography assistant Emily Tucker

Sound design Joël Lavoie & The Chita Project

Special thanks to Nicolas Cantin, Maria Kefirova, Emile Pineault, Ana Capelluto, Maxim Laurin.

Creation residencies La Central del Circ - Barcelona | La TOHU cité des arts de cirque | Kalabante studio | Cirque du Soleil dance studio | Lucie Gregoire’s dance studio, Studios Solidaire Diagramme Gestion Culturelle | les 7 Doigts de la main | D’arts et des reves | Espace GO

With the support of Conseil des arts et des lettres du Québec and Canada Council for the Arts

 

9. – 11.8. | 20:00 Uhr

 

Preise: 21,50€ erm. 16€

 

Preisinformation:

Einzelticket: Vollpreis 21.50 € | Ermäßigt* 16 €

Location

Berlin Circus Festival
Tempelhofer Damm 104
12101 Berlin. Berlin

Weitere Termine von The thing in itself | The Chita Project

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin