Symphoniekonzert - Sir George Benjamin

Konzert & Musik

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Unter der Leitung von Sir George Benjamin lädt das DSO in die Philharmonie am 22.5. ein. Der Abend beginnt mit György Ligetis ›Lontano‹. Es folgt ›Der Zauberlehrling‹ von Paul Dukas. In Oliver Messiaens Werk ›Oiseaux exotiques‹ für Klavier und kleines Orchester, kommen 18 Vogelarten zum Einsatz, aus China, Malaysia und Amerika – eine Sammlung, die gleichwohl niemals in der Natur zusammen existieren könnte. Der französische Komponist soll mehr als 700 Vogelarten im Laufe seines Lebens belauscht haben. Akribisch notierte er ihre Gesänge, um dann mit dem »Material aus der Natur« schöpferisch zu arbeiten und geeignete Akkorde zu finden, die die originalen Klangfarben umsetzen und verstärken. Den Solopart übernimmt der französische Pianist Cédric Tiberghien. Er wird ebenfalls in George Benjamins ›Duet‹ für Klavier und Orchester zu erleben sein. Leoš Janáčeks Sinfonietta wird den Abend abschließen.

Preisinformation:

Für alle Konzerte des DSO gilt weiterhin die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske. Für Kinder ab 6 bis 14 Jahren ist eine medizinische Gesichtsmaske ausreichend.

Location

Philharmonie - Großer Saal
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin