FOTO: © Angela Guerreiro

SOFORT - Improvisationstage

Feste & Festival Dance

Das sagt der/die Veranstalter:in:

SOFORT bietet eine Plattform für Tanzimprovisation als Kunstform: ein Platz für Spontanität, Ungewissheit, Überraschungen, Entscheidungen und Impulse. Die Improvisationstage schaffen Verbindungen zwischen Alltäglichem und dem Geschehen im Bühnenraum - jetzt, hier und SOFORT.

Die erste Ausgabe der SOFORT Improvisationstage gibt Einblick in die

Arbeit der Choreografin und Improvisations-Performerin LISA NELSON: TUNING SCORES, ein spielerischer und von Spontanität

geprägter aktiver, lebendiger Dialog über Raum, Zeit, Bewegung und den Wunsch, unsere Erfahrung zu komponieren. LISA NELSON erforscht seit fast fünf Jahrzehnten die Rolle der Sinne bei der Aufführung und Beobachtung von Bewegung. Dabei stehen die tänzerische Improvisation im Mittelpunkt und die sich darin zeigenden Werte von Zusammenspiel, Dialog und flexiblen Überlebensstrategien. Die TUNING SCORES beschreibt sie als ein

spielerisches, improvisatorisches, lebendiges Format.

TUNING SCORES ein ästhetisches Spiel

Im Rahmen der Tuning Scores verwenden die fünf Performer:innen „Scores“ (Partituren), um gemeinsam eine sich entfaltende Komposition live und spontan vor Publikum zu kreieren. Einige Werkzeuge werden den Zuschauenden offen vorgestellt: Die „Calls“ – Aufrufe wie „pause“, „rewind“, „end“ nehmen Einfluss auf den Verlauf des Bühnengeschehens. Das Publikum verfolgt hautnah, wie Ideen spontan umgesetzt werden, wie Bilder, Stimmungen, Beziehungen, Geschichten in Echtzeit entstehen und sich entfalten, wie Wünsche sich erfüllen oder auch nicht. Die Performances enthüllen immer aufs Neue, immer überraschend, wie wir mit dem Tanz zueinander sprechen.

Die PERFORMER:INNEN Stéphanie Auberville (FR/BE), Franck Beaubois (FR), Caroline Boillet (FR), Bryce Kasson (USA/DE) & Scott Smith (USA/UK).

ABLAUF

25. November 2021

20.00 Uhr Festivalauftakt

Studio-Performance

Bühne in der Brotfabrik, Bonn

26. November 2021

18.30 Uhr Begrüßung

19.00 Uhr OBSERVATORY 1

ehrenfeldstudios, Köln

27. November 2021

13.30 Uhr Walking Shuttle ehrenfeldstudios – Deutsches Tanzarchiv, Köln

14:00 Uhr & 15:30 Uhr TUNING GAMES Computerspiel-Präsentation, Deutsches Tanzarchiv, Köln

17:30 Uhr TUNEZOOM - Tuning Scores Online Practice, ehrenfeldstudios, Köln

19:00 Uhr OBSERVATORY 2, ehrenfeldstudios, Köln

20:30 Uhr KÜNSTLERTREFF - Im Gespräch mit Lisa Nelson, ehrenfeldstudios, Köln

28. November 2021

18:00 Uhr PRÄSENTATON Studierende mit Rita Kloß und Emmanuel Große

19.30 Uhr AUSKLANG

ehrenfeldstudios, Köln

Vom 26.-28. November 2021 in den ehrefeldstudios

TUNING LOUNGE - Pop-up Archiv

Preisinformation:

Festivalticket (FR-SO) 22 - 40 Euro

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!