FOTO: © Uferstudios

Public Dance, Permutable Stage

Theater Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Wir gehen gemeinsam und kommen an verschiedenen Toren an, um einen Ort zu betreten, von dem wir nur so wenig wissen. Dort springen wir zwischen Erinnerungen an verlorene Welten und Wiedererkennungen hin und her. Wir beginnen zu phantasieren und verbinden die Widersprüchlichkeit unserer Vorstellungskraft, unsere Körper bewegen sich mit Zärtlichkeit, leicht ängstlich und manchmal heftig. Von hier aus bewegen wir uns, ein wenig krumm, vielleicht zögerlich.

Der Ausgangspunkt für diese Arbeit, die sich mit der Frage nach verschiedenen Formen der Präsentation von Tanz und dessen Präsenz in der Öffentlichkeit befasst, ist die Reise des vergangenen Jahres zur Zeit einer Pandemie. Eine Reise auf der Suche nach Tänzen und imaginären zukünftigen Veröffentlichungen und Bühnen in Nachbar-schaften, leeren Landschaften und neuen kleinen temporären Versammlungen.

Aus diesem Prozess entwickelte sich diese Soloarbeit. Public Dance, Permutable Stage verwendet Sprache, Be-wegungen und Bilder zur Erkundung fiktiver Landschaften, spekulativer öffentlicher Tänze und Bewegungen von Massen als Möglichkeiten für entstehende Imaginationen mit dem Publikum.

Preisinformation:

Infos folgen demnächst.

Location

Weitere Termine

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps