FOTO: © Danny Jungslund

Preis für Popkultur

TAGESTIPP Sonstiges Kultur

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Der Verein zur Förderung der Popkultur e.V. lobt in 2021 bereits zum fünften Mal den Preis für Popkultur aus. Mehr als 500 Nominierungen in 11 Kategorien zeigen, wie bunt und vielfältig die deutsche Popkultur-Szene ist. Die rund 800 Mitglieder des Vereins, die Fachjury, wählen die Gewinner*innen.

https://www.preisfuerpopkultur.de

Mit dem Ziel, die deutsche Popkultur-Szene zu fördern, innovative Projekte sichtbar zu machen und besondere Leistungen der Musikbranche auszuzeichnen, wurde 2016 der Verein zur Förderung der Popkultur e.V. ins Leben gerufen. Seit nunmehr 6 Jahren vernetzt der aus inzwischen 800 Mitgliedern bestehende Verein die Branche durch Workshops, Panels und eine jährliche stattfindende Preisverleihung - den "Preis für Popkultur“.

 

Der Preis für Popkultur prämiert Popmusik in Deutschland, sprich: Bands, Musiker:innen, aber auch popkulturelle Aktionen, die besonders bewegen, berühren und überraschen – und zwar aus Sicht der Popkultur. Diese Leistungen dürfen, müssen aber nicht kommerziell erfolgreich sein. Als ein in dieser Form einzigartiger Jurypreis in Deutschland, bilden die knapp 800 Mitglieder des Vereins (Popkulturschaffende aus allen Bereichen) die Fachjury. Sie nominieren und voten die Preisträger*innen in 11 Kategorien. Der „Preis für Popkultur 2021“ wird, nachdem er letztes Jahr ausgefallen ist, am 6. Oktober im Berliner Tipi am Kanzleramt verliehen.

 

Ein Highlight der Vorstandsarbeit ist die Anfang des Jahres etablierte Popkulturkneipe - ein monatlich stattfindendes Stammtischtreffen, das unter einem thematischen Schwerpunkt steht und ausgewählten Speaker:innen und Expert:innen eine Bühne bietet.

Weiterhin werden in Abständen Workshops und Events umgesetzt, wie z.Bs. Anti-Stress-Training oder Workshops zu Fördermittelbeantragung, Diversity, Nachhaltigkeit oder Perspektiven in der Musikbranche.

 

Der Verein zur Förderung der Popkultur e.V. finanziert sich im Wesentlichen aus den Beiträgen seiner Mitglieder und Spenden. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Etwaige Überschüsse werden zur gezielten Förderung popkultureller Projekte eingesetzt.

Wer dem Verein beitreten oder beitragen möchte, findet mehr Informationen hier:

www.preisfuerpopkultur.d

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps