Default image
Tipp

pop'n'politics | Die Samstagabendshow

Der Abend steht unter dem Motto "Debattenraum: Dancefloor" - Wohin entwickelt sich die Kulturbranche? Was und vor allem wen braucht es um das kulturelle Leben wieder in Bewegung zu bringen? Welche Themen prägen die Popkultur des Jahres 2021? Sam-Vance Law, KLAN, MIA., Silly und Vertreter:innen von Alarm Stufe Rot, die Vielen und VibeLab sprechen über die großen aktuelle gesellschaftlichen Themen. ASK HELMUT

Default image

08.05.2021 20:00 Uhr
Zu Hause
Eintritt frei

pop’n’politics ist eine Kooperation des Reeperbahn Festivals mit der Bundeszentrale für politische Bildung // Präsentiert wird der Abend vom Rolling Stone Magazin.

🤯 Popkultur und Politik haben für euch nichts mit einander zutun? Weit gefehlt!

📺 Gemeinsam mit Künstler*innen wie Sam-Vance Law, KLAN, MIA. und Silly sowie Vertreter*innen von Alarmstufe Rot, die Vielen und VibeLab gehen wir kreativ, künstlerisch und unterhaltsam in dieser Samstagabendshow aktuelle gesellschaftliche Probleme wie die Corona Pandemie, Demonstrationen wie Black Lives Matter, Fridays for Future oder Die Vielen an und wollen Impulse zur Veränderung und Verstetigung setzen. Der Abend steht unter dem Motto "Debattenraum: Dancefloor".

❓ Die Fragestellungen: Wohin entwickelt sich die Kulturbranche? Welche Anstrengungen müssen Politik, Kreative und die Gesellschaft unternehmen, um das kulturelle Leben weltweit wieder in Bewegung zu bringen? Was hat Künstler*innen in den Monaten seit März 2020 bewegt? Welche Themen prägen die Musik und Popkultur des Jahres 2021? Wie lässt sich aus den großen Schlagworten Diversität, Identität und Heimat ein Alltag, eine neue Normalität definieren?

🎸 Team pop wird u.a. vertreten von Sam Vance-Law, Mieze (MIA.), Jackie Recnizek (Silly), Celina Bostic und KLAN

🎙 Team politics wird u.a. vertreten durch Mitglieder von Alarmstufe Rot, VibeLab, Die Vielen und Music Declares Emergency

🧑‍💻 Hier geht’s zur Focus Session „pop’n’politics: Global Perspectives on Nighttime Recovery” am Freitag, 07. Mai ab 15 Uhr: bit.ly/3sKaBk6


3 haben sich das gemerkt

Zu Hause

Mehr an diesem Tag