OHNE MICH GEHT DIE WELT NICHT UNTER – VISIONEN FÜR DAS LEBEN JENSEITS VOM ABGRUND

Ausstellung Ausstellung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Worüber man nicht reden kann, muss man schreien. Ein Video-Performance-Trip, der durch verschiedene Zeiten, Identitäten und Genres führt: von Stand-up über Hasspredigt bis zu apokalyptischer Ontologie.

 

PNAC, die freie Berliner Gruppe Compagnie für präemptive und nachhaltige Auseinandersetzung, produziert in unregelmäßigen Abständen politisch-ambivalente Projekte, z.B. Think Tank (Versionen I-IV), Kriech oder: Orientierungshilfe für den Wertekompass, Die Quelle, Gutmenschendämmerung und Wurm+Kalb (Schiller von hinten). Festivals und Gastspiele führten sie nach Frankfurt, Dresden, Leipzig, Zürich, Basel, Stuttgart, Hamburg, Wien, New York, Teheran, Mühlheim u.a.

Performance Renate Regel Video Josephin Böttger Konzept / Dramaturgie Marcel Luxinger Koproduktion Monologfestival 2021 ‒ TD Berlin

Preisinformation:

24.00 - 7.00€ Tagesticket 12,-€ -24,- € Einzelticket 10,- € regulär / 7,- € ermäßigt Streaming-Ticket  7,- € - 18,- €

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps