MONUMENT 0.9: Replay

Theater Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Mit ihrer neuen Arbeit “Replay” erschafft Choreografin Eszter Salamon einen gemeinsamen Raum für Zuschauer:innen und Performer:innen, in dem lebendige und nichtlebendige Strukturen, organische und anorganische Körper, materielle und immaterielle Intensitäten koexistieren und zum Ausgangspunkt einer vielstimmigen Welt werden. Auf Grundlage von Eszter Salamons Gruppenperformance “Reproduction” (2004), einer Beschäftigung mit Macht und Verlangen durch die beständige Neuanordnung von Körpern, eröffnet die HAU-Koproduktion “Replay” durch die Erkundung von Berührungen neue Perspektiven und Subjektivitäten. Das Stück widmet sich unserem größten Organ, der Haut, als Ort des Spürens, der Schwingungen und des Kontakts. Es feiert auch die Lust an Bewegung und an der Betrachtung von Bewegungen, die auf sozialen Normen beruhende Grenzen sprengen. Diese sensorische Landschaft aus Empfindungen und Vorstellungen bildet den Rahmen für den Entwurf einer neuen “Abhandlung über die Lust”.

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps