FOTO: © NikolajLund

MENDELSSOHN-FESTIVAL I

Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

„Er ist der Mozart des 19. Jahrhunderts, der hellste Musiker, der die Widersprüche der Zeit am klarsten durchschaut und zuerst versöhnt hat“ – so urteilte Robert Schumann über seinen Zeitgenossen und Freund Felix Mendelssohn Bartholdy. Pianistin Elena Bashkirova, künstlerische Leiterin der Leipziger Mendelssohn-Festtage, hat ein zweitägiges Festival kuratiert, in dessen Rahmen neben Werken Mozarts auch das meisterhafte Klaviertrio von Felix’ Schwester Fanny Hensel sowie Aribert Reimanns Bearbeitung von Mendelssohn-Liedern zu hören sind. Dem prominent besetzten musikalischen Ensemble zur Seite steht Schauspielerin Martina Gedeck, die aus Briefen Fanny Hensels liest.

Preisinformation:

15.00 - 55.00€

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps