FOTO: © Verena Eidel

MADRE®

Theater Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Deutsche Uraufführung aus dem Spanischen (übersetzt von Birgit Kirberg). Die Aufführungsrechte der Autorin werden vertreten durch Marta Fluvià Agency.

Suche Tocher, biete Mutter. Madre® ist ein Stück über Liebe und Sehnsucht, über Verabredung und Verbindlichkeit, aber auch über deren käuflichen Wert. 

Das Stück erzählt von einer ganz besonderen Beziehung zwischen einer Mutter und einer Tochter.

Die Tochter hat im Leben alles erreicht. Sie ist stark und erfolgreich und ein Profi im Erschaffen von Bildern eines glücklichen Lebens. Sie leitet eine riesige Werbeagentur. Nur eines fehlt ihr: eine Mutter. 

Die Mutter dagegen lebt in engen Verhältnissen. Seit sie verwitwet ist, hat sie mehr Zeit denn je. Für eine Tochter sowieso. Und ihre kleine Rente könnte auch eine Aufbesserung vertragen. Die Mutter wendet sich also an die Tochter mit einem Angebot, welches diese nicht ausschlagen kann. Die beiden bilden entgegen aller Widrigkeiten eine atypische Familie, in der die eine jeweils das verkörpert, was der anderen fehlt.

Regisseurin Réka Kincses reflektiert in der Inszenierung der mallorquinischen Dramatikerin Marta Barceló auf humorvolle Weise, wie Beziehungen zwischen Menschen entstehen, was eine Familie auszeichnet, was von bestimmten Verwandtschaftsverhältnissen erwartet wird, und welche Auswirkungen ein Gefühl der Verlassenheit oder des Verlusts der Familie auf jemanden haben kann. Ein Stück über die unerwarteten Auswirkungen kapitalistischer Logik, Geschäfte mit der Liebe und die Erfindung neuer Formeln für persönliche Beziehungen.

 

Hinweis:

Unser unschlagbares Angebot für alle Neuköllnerinnen und Neuköllner für MADRE®, konkreter all jene, die in unserem Bezirk gemeldet sind: der Neukölln Tag – gilt im Monat Juni für den Termin am 17.6. Was das bedeutet: Tickets gibt es für unschlagbare 8,00 € exklusiv an der Abendkasse (gilt nur bei einer Neuköllner Meldeadresse im Ausweis).

 

Zum gegebenen Anlass bieten wir allen Töchtern und Müttern ein gemeinsames Ticket zum Preis von 13,00 Euro pro Person an.

Die Karten funktionieren allerdings nur in der Mutter-Tochter-Kombination (gilt natürlich auch für mehrere Töchter) – Also, nehmt eure Mutter an die Hand, ladet sie ein – am 8.5. ist Muttertag – und besucht gemeinsam MADRE® (Väter und Söhne sind hier mitgemeint).



Am 13.5.2022 findet nach der Vorstellung in Zusammenarbeit mit Theaterscoutings Berlin ein Nachgespräch mit den Schauspielerinnen Wera Herzberg, Inka Löwendorf und Regisseurin Réka Kincses statt.

Preisinformation:

13.00 - 18.50€

Location

Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin