FOTO: © Fabian Raabe

Abgesagt | KULISSEN / Komödie um Macht & Missbrauch am Theater

Theater Performance Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Das Lustspiel aus den 20ern rechnet bissig mit einem korrupten Theatersystem ab. Damalige Bühnengrößen treten darin mit ihren Klarnamen und echten Obsessionen auf – und der Autor Walter Hasenclever selbst als seine eigene tragische Figur. Eine Theaterpraxis wird ihm zum Verhängnis, wo eitle Selbstdarsteller die Häuser beherrschen und einen lächerlichen Vorzimmer- Machtapparat inszenieren.

 

Mit beobachtungsstarker, expressionistischer Schreibkunst hatte es der Autor probiert, ebenso wie mit seichter Unterhaltung im Kampf um Tantiemen und Weiterkommen. Nichts davon funktionierte in seinen Augen. Und als die Nazis an die Macht kamen, brach für ihn und viele seines Umfelds eine brüchige Welt endgültig zusammen; 1940 nahm er sich im Exil das Leben.

 

Regisseur Eike Weinreich bezieht in seiner aktualisierenden Bearbeitung der KULISSEN auch autobiographische Texte Hasenclevers ein und nimmt auf die heutige Situation von Theaterschaffenden Bezug. Was machen wir zukünftig mit unserer Kunst und den vorhandenen Strukturen, und vor allem mit alten, überholten Stoffen?

 

Der TD Berlin erinnert im Zuge der Molkenmarkt-Planungen mit dieser Hausproduktion auch an seine eigene Vorgeschichte in den vermeintlich goldenen 20ern. In einem Kirchenbau am heutigen Standort zeigte eine „Goethe-Bühne“ für einige wenige Jahre anspruchsvolle zeitgenössische Stücke, bevor auch in diesem Raum Nazipropaganda die Kunst ablöste.

 

Preisinformation:

9.00 - 15.00€

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

TD BERLIN
Klosterstraße 44
10179 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!