FOTO: © Michael Breyer

Katharina Ernst & Polypore

2G+ Konzert & Musik Art

Das sagt der/die Veranstalter:in:

KATHARINA ERNST SOLO

Katharina Ernst – drums

Das Schlagzeugsolo als athletische Pflichtübung ist etwas, das überwunden werden muss. Katharina Ernst tut das mit Köpfchen, Konzept und Schuhen mit ordentlich Grip an der Sohle. Die in Berlin lebende Wienerin begann im Alter von neun Jahren zu trommeln, studierte später Malerei, begeisterte sich für Poststrukturalismus und war im Laufe ihrer bisherigen Karriere in einer fast unüberschaubaren Anzahl von Projekten aktiv. Mit „Extrametric“, ihrem Solo-Debüt von 2018, stellte sie das System „Schlagzeug“ auf eine neue Grundlage, jenseits der Dichotomie von Chaos vs. Struktur. Bei Ernst geht beides zusammen. In ihrer Ein-Frau-Show führt sie live vor, wie Polyrhythmen und Polymetrik sich ineinander auflösen, zu einer Einheit höherer Ordnung.

POLYPORE

Nils Ostendorf - synthesizer, trumpet

Daniel Freitag - electric bass, synthesizer

Max Andrzejewski - drums, drum machine

Nils Ostendorf hat auf seinem Instrument unter Einbindung von spezifisch entwickelten Spieltechniken eine ganz eigene musikalische Sprache entwickelt, die von zeitgenössischer Musik, elektroakustischer Musik und Naturgeräuschen inspiriert ist. Er ist als Trompeter international in den Bereichen experimentelle Musik und Improvisation tätig. Im Trio Polypore erschafft er mit Gitarrist Daniel Freitag und Schlagzeuger Max Andrzejewski neue elektronische und analoge Klangstrukturen, die sich um hypnotische Textfragmente schlängeln.

Location: Atelies AM FLUTGRABEN

Adresse: am Flutgraben 3 (hinterm Festsaal Kreuzberg)

Preisinformation:

Ermäßigte Tickets sind gültig für Schüler, Studierende, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende und Schwerbehinderte.

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!