FOTO: © zakk, Enrico Meyer & Facebook

Julius Fischer - Ich hasse Menschen. Eine Art Liebesgeschichte.

TAGESTIPP Gesprochenes

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Neues Programm.

Julius Fischer hasst Menschen immer noch. Das fängt bei der eigenen Ehefrau an. Familie geht auch gar nicht. Noch ätzender sind eigentlich nur Freunde. Und natürlich Bekannte. Die sind am schlimmsten. Aber nichts im Vergleich zu allen anderen. In seinem Programm erzählt er von diesen ganzen Arschlöchern und seinen verzweifelten Versuchen, mit denen nichts zu tun zu haben. Klappt nicht. Außer bei seiner Ehefrau. Das hat aber andere Gründe.
»Ich hasse Menschen. Eine Art Liebesgeschichte« Das Programm zum neuen Buch. Das Buch zum Lebensgefühl.

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps