Jubiläumskonzert ›75 Jahre DSO‹

Konzert Dso

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Ein Jubiläumsprogramm mit Robin Ticciati und hochkarätigen Gästen erinnert am 19. und 20. November an die Gründung des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin vor 75 Jahren am 15. November 1946 durch den Rundfunk im Amerikanischen Sektor (RIAS). Es spannt ein weites Panorama auf – vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart, mit Rückgriffen auf die Renaissance, Experimenten mit der Wahrnehmung von Zeit, Seitenblicken auf Improvisation und Jazz sowie Werken von Benjamin, Chausson, Dvořák, Strauss und Vaughan Williams.

Programm

Ralph Vaughan Williams

Fantasie über ein Thema von Thomas Tallis

George Benjamin

›Sudden Time‹ für großes Orchester

Antonín Dvořák

Scherzo capriccioso für Orchester – mit Jazz-Improvisationen für Klavier und Violoncello

Ernest Chausson

›Poème‹ für Solo-Violine und Orchester

Richard Strauss

›Don Juan‹

Mitwirkende

ROBIN TICCIATI

Lisa Batiashvili – Violine

Rolf Zielke – Klavier

Stephan Braun – Violoncello

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

 

Weitere Informationen unter: https://www.dso-berlin.de/de/konzerte/uebersicht/konzertkalender/ticciati-jubilaeumskonzert-2021-11-19_20/ 

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps