FOTO: © radioeins

Hörspielkino unterm Sternenhimmel: Neues aus der Baker Street: Ein Fluch in Rosarot

Gesprochenes Entertainment

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Sherlock & Watson im Zeiss Großplanetarium Berlin

Neues aus der Baker Street: Ein Fluch in Rosarot
von Leonard und Viviane Koppelmann nach Arthur Conan Doyle

In der Baker Street ist nichts los – ein spannender neuer Fall lässt auf sich warten und auf Watsons Detektiv-Blog lechzen die Follower nach Einträgen. Also schreibt er „Ein Fluch in Rosarot“. Auch dieser Fall spielt in London: nachdem er bereits mehrere Selbstmordversuche unternommen hat, wird Rabbi Ehrenburg tot aufgefunden. In den Fußboden seines Zimmers ist ein Wort geritzt: „Rache!“. Handelt es sich möglicherweise um einen als Selbstmord verschleierten Mordanschlag mit antisemitischem Hintergrund? Scotland Yard schaut sich jetzt auch die anderen Selbstmordfälle noch einmal genauer an – doch Inspektor Lestrade ist ohne die Hilfe von Sherlock Holmes aufgeschmissen. Und nebenbei wundert sich Lestrade über den humpelnden neuen Assistenten an Holmes Seite. Wie alles begann: Sherlock Holmes und Dr. Watson!

Produktion: Der Audio Verlag 2016
Regie: Leonhard Koppelmann
Mit: Johann von Bülow, Florian Lukas, Stefan Kaminski u.a.
 

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps