FOTO: © ACUD Kino

Herzbergmaschine Gertrud Kolmar - Wege durch Berlin

Film Dokumentarfilm

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Die jüdische Dichterin Gertrud Kolmar ist von 1941 bis 1943 Zwangsarbeiterin in einer Berliner Pappfabrik. Hier findet sie die letzte Liebe ihres Lebens. Der Film folgt den Beschreibungen von Orten und Wegen in den Briefen Kolmars und sucht sie im Berlin von heute.

Location

ACUD Kino
Veteranenstr. 21
10119 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!