FOTO: © Arno Declair

Herbstcamp 2021

Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Du krallst Dich fest. – Du lässt viel zu schnell los. Du ziehst die Menschen an. – Du stößt sie ab. Du hast noch nie jemanden geliebt. – Jede Woche ein neuer Crush. Dein Leben: ein einziger Egotrip. – Deine Mission: radikale Selbstaufgabe.

Nieder mit sozialer Distanz, Filterblasen, Zoomkacheln! In den Herbstferien lernen wir das Zusammen-Sein, Zusammen-Bleiben, Zusammen-Leben und Zusammen-Halten ganz neu. In sieben Workshops (Camps) könnt ihr mit Theater, Performance, Tanz und Literatur künstlerisch erforschen, was es bedeutet, eine Gemeinschaft zu gründen und sich dennoch nicht zu verlieren.

Künstler:innen unterschiedlicher Disziplinen proben täglich von 10 bis 16 Uhr mit euch. Am Ende steht eine große Abschlusspräsentation an zahlreichen Orten im und um das Deutsche Theater herum. Das Herbstcamp ist offen für alle ab 12 Jahren, die Lust haben, in ihren Ferien zusammen künstlerisch zu experimentieren und neue Theaterformen zu entdecken.

Campleitung: Lori Baldwin, Carsten Brandau und Anne Retzlaff, Salome Dastmalchi, Raphael Moussa Hillebrand, Toni Lind, Christine Rollar, Vanessa Stern

Die Anmeldung zu den Camps ist ab sofort möglich!Anmeldung mit Nennung des gewünschten Camps plus Zweitwunsch an info@jungesdt.de . Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

In Kooperation mit der Willy-Brandt-Teamschule und dem Weinmeisterhaus, Jugendkulturzentrum Mitte. Das Herbstcamp 2021 wird gefördert durch „Zur Bühne“, dem Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

Campzeiten: 9. – 16. Oktober 2021, jeweils 10 bis 16 Uhr

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps