FOTO: © Anneke Wulf

Grow

Verlosung Keine Beschränkungen Sonstiges Performance Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Während der Pandemie ging der Choreograph Maher Abdul Moaty, wie viele Menschen oft spazieren und begann, sich mit Bäumen zu beschäftigen. Bäume sind ein lebendiges, kraftvolles Bindeglied zwischen Himmel und Erde und Zeiten. In ihrer Nähe finden wir Trost und schöpfen neue Energie. „Grow“ setzt die Morphologie der Bäume in Beziehung zum menschlichen Körper und zur menschlichen Seele. Bäume sind auf der Bühne präsent und erwachen im Zusammenspiel der Tänzer:innen, der Zweige und Äste zur ureigenen Musik ihrer Blätter und Stämme in immer neuen Konstellationen, die unsere Nähe zu den Bäumen spürbar machen ,erneut zum Leben.

„Dreihundert Jahre wachsen, dreihundert zu gedeihen, dreihundert um zu sterben, neunhundert Jahre Zeit.“ - Robert Macfarlane „Die verlorenen Zaubersprüche, 2020

Mit:

Tanz: Mouafak Aldoabl, Abdullah Hatem, Sarah Al Faouri, Rosa Nirhamo, Lina Rohde, Sarah Wünsch

Choreographie: Maher Abdul Moaty

Musik: Ali al Masri

Graphik, Video: Anneke Wulf

Produktion: Fenster zum Osten-shibak sharqi gGmbH - Christine Schmidt

Dauer: 50 min., ohne Pause

Tickets: 20 € / erm. 15 € zzgl. Gebühren

Demnächst online via www.elisabeth.berlin/billetto

Restkarten an der Abendkasse (öffnet 1h vor Veranstaltungsbeginn). Freie Platzwahl!

 

HINWEIS

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Corona-Regeln.

Veranstalter: Fenster zum Osten - shibak sharqi gGmbH in Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth

sredna Trier e. V., Fenster zum Osten - shibak sharqi gGmbH, Recherche gefördert durch die Akademie der Künste aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen des Programms „NEUSTART KULTUR“

Weitere Infos unter: www.maherabdulmoaty.com/projects

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

St. Elisabeth-Kirche
Invalidenstr. 3
10115 Berlin

Weitere Termine von Grow

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!