Dokumentation: Warum ich hier bin

TAGESTIPP Film Entertainment

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Im Rahmen des Filmherbst der SK Stiftung Kultur:

Filme über das Älterwerden für Alt & Jung.
Warum ich hier bin, Doku, Deutschland 2018, 65 Minuten
REGIE: MIEKO AZUMA & MI-SON QUESTER

anschließende Diskussion mit Birgit Hauska, SK Stiftung Kultur der Sparkasse
KölnBonn, Eintritt frei


Migration und Integration aus Sicht von Geflüchteten verschiedener Generationen.
Die Dokumentation zeigt anhand von fünf Menschen verschiedener Generationen
deren Fluchtursachen und Lebenswege auf und thematisiert, wie eine erfolgreiche
Integration möglich ist.

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps