Der Prozess

2G+ Film Thf Cinema

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Im Labyrinth der kafkaesken Bürokratie

Regie: Orson Welles

Orson Welles verfilmt Kafka: In seinem Groteskdrama gerät ein Mann in die Fänge der Justiz.

Josef K. (Anthony Perkins, „Psycho“) weiß nicht, wie ihm geschieht. Ohne ersichtlichen Grund wird er angeklagt und vor Gericht gestellt. Alle Bemühungen, Licht ins Dunkel zu bringen, enden erfolglos. Weder sein Anwalt (Orson Welles) noch seine Bekannten (u. a. Romy Schneider) können ihm helfen… Einer der wenigen Filme, die Orson Welles („Citizen Kane“) – wenn auch mit geringem Budget – ganz nach seinen künstlerischen Vorstellungen drehen konnte. Romy Schneider war von Welles begeistert: „Ich hätte am liebsten alles notiert, was er sagte.“ Sie zählte ihre zehn Drehtage (gefilmt wurde in Zagreb und im Pariser Bahnhof d’Orsay) zu ihren schönsten Erinnerungen. Das expressionistische Porträt einer albtraumhaften Welt ist jedoch oft mehr Welles als Kafka.

Preisinformation:

(zzgl. Vorverkaufsgebühren)

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!