FOTO: © Valerie Frossard

Cuir | Un loup pour l’homme

Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

"Cuir fesselt unsere Aufmerksamkeit durch die Körperlichkeit der beiden Akrobaten, die Offenheit der Griffe und das Spiel der Blicke". Mouvement                    



"Ein akrobatisches Werk, das nüchtern, roh, rau und unkonventionell ist." Télérama, TT



CUIR ist eine akrobatische Tour de Force, bei der die Energie in jeder Sekunde auf's Publikum überspringt.

 

"CUIR" ist mal sanft, mal kraftvoll: Ein Duett, das unser Verlangen nach gegenseitigem Verständnis erforscht und die Zerbrechlichkeit unserer persönlichen Beziehungen aufdeckt. 



Die beiden Künstler benutzen Geschirre,  die normalerweise von Zugpferden getragen werden, um die Seele des Menschen zu durchpflügen: Arno Ferrera und Gilles Polet streben dabei nicht nach Macht über den anderen, sondern suchen nach Verbindung und verteidigen eine sanfte Vision von Menschlichkeit, die unsere Unterschiede und Abhängigkeiten respektiert.



Mit einzigartiger Partnerakrobatik, atemberaubender Ästhetik und berührender Poesie der Manipulation hinterlässt "CUIR" einen bleibenden Eindruck, der von einem mitreißenden Soundtrack direkt in die Herzen der Zuschauer*innen getragen wird.  

 

Un Loup pour l'homme ist bekannt für seinen unverfälschten Akrobatikstil. Seit der Gründung der Compagnie im Jahr 2006 hat das Ensemble fünf verschiedene Shows entwickelt und ist rund 600 Mal auf der ganzen Welt aufgetreten. Wir freuen uns sehr, sie mit der außergewöhnlichen Performance "CUIR" in Berlin begrüßen zu dürfen.

 

CREDITS

 

Creators: Arno Ferrera, Mika Lafforgue & Gilles Polet

Performers: Arno Ferrera & Gilles Polet

Artistic direction: Arno Ferrera

External eye: Paola Rizza

Choreographic eye: Benjamin Kahn, Gilles Polet

Sound adviser: Amaury Vanderborght

Light design: Florent Blanchon

Light and sound technician: Pierre-Jean Faggiani

Saddler: Jara Buschhoff

Costumes design: Jennifer Defays

Complicity: Alexandre Fray

Production: Un loup pour l’homme

Administration, production, booking: Caroline

Cardoso & Lou Henry

Booking support: Anaïs Longiéras

Coproduction: Le Bateau Feu, SN de Dunkerque (FR), Theater op De Markt, Dommelhof (BE), Larural, Créon (FR), Festival Perspectives, Saarbrücken (DE).

Support: Conseil Régional Hauts-de-France, SACD / Processus Cirque, Fonds Transfabrik (Fonds francoallemand pour le spectacle vivant). La compagnie Un loup pour l’homme bénéficie du soutien du ministère de la Culture / Direction régionale des affaires culturelles Hauts-de-France, au titre de l’aide aux compagnies conventionnées. Un loup pour l’homme est sociétaire de Filage (coopérative d’accompagnement des acteur·rices artistiques et culturel·les, Lille)

Partners residencies: Tanzhaus Zürich (CH), Theater op De Markt Neerpelt (BE), L’échalier St Agil (FR), Larural Créon (FR), Le Moulin du Roc SN de Niort en complicité avec Cirque en scène (FR), Latitude 50 pôle arts du cirque et de la rue Marchin (BE), Katapult Berlin (DE), Le Prato PNC Lille (FR), La Faïencerie et La Locomotive Creil (FR).

Preisinformation:

Einzelticket: Vollpreis 21.50 € | Ermäßigt* 16 €

Location

Berlin Circus Festival
Tempelhofer Damm 104
12101 Berlin. Berlin

Weitere Termine von Cuir | Un loup pour l’homme

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin