FOTO: © nein9kollektiv/ Raz Mantell

“Continuing with what has started without knowing it has” & Cesar B.

Theater Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Ein Doppelabend von nein9 kollektiv – mit einem neuen Duett der Tänzer:innen Raz Mantell und Susanna Ylikoski und einem experimentellen Modular-Synthesizer-Set des Musikers Cesar B.

Mit dem fortfahren, was begonnen hat, ohne zu wissen, dass es begonnen hat ist der erste Teil der Recherche der Tanzkünstler:innen Raz Mantell und Susanna Ylikoski. Wie mit dem arbeiten, was bereits begonnen hat? Anhand von Naturbeobachtungen und Schriften von Autorinnen versuchen sie das zu enthüllen, was stillschweigend unterdrückt oder tief in uns verborgen ist:

Diese gewisse Verbundenheit als unerfüllter Akt des Sich-Anlehnens; diese verinnerlichte Ungewissheit; die sich als bizarres Geflecht von unbeabsichtigten Entwürfen entfaltet.

Im zweiten Akt des Abends präsentiert der Musiker Cesar B. gemeinsam mit Ariel Hayun, in einem Zusammenspiel zwischen Bewegung und Klang, sein neues experimentelles Modular-Synthesizer-Set.

Preisinformation:

10.00 - 15.00€

Location

DOCK 11
Kastanienallee 79
10435 Berlin

Weitere Termine von “Continuing with what has started without knowing it has” & Cesar B.

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!