FOTO: © ZLB

Bisky trifft… | Berliner*innen in der AGB

Gesprochenes Bildung Lässig

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Der Journalist und Autor Jens Bisky trifft in regelmäßigen Abständen einen Gast in der Amerika-Gedenkbibliothek und spricht über Stadtgeschichte, Gegenwart und mögliche Zukünfte Berlins. Dazu läd er sich Berliner*innen ein, die etwas zu sagen haben. Zu Themen wie dem Berliner Verkehr, Baden in der Stadt, Essgewohnheiten oder Baukatastrophen an der Spree. 

Dieses Mal erwartet Sie das Thema "Streetfood in Berlin". Zu Gast: Frau Parichat Pai und Herr Pattarawut Angkarattanapichai vom Thaipark Berlin https://thaipark.de/

Drumherum gibt es ein Begleitprogramm und frisch recherchierte Bücher, Karten, Bilder und Artikel zum Thema.

Auf der Wiese, bei schlechtem Wetter im Salon

www.zlb.de/biskytrifft



Jens Bisky ist Journalist, war lange Redakteur im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung und arbeitet seit 2021 am Hamburger Institut für Sozialforschung. Er hat mehrere Bücher geschrieben, 2019 erschien „Berlin- Biographie einer großen Stadt“.

 

Location

Amerika-Gedenkbibliothek
Blücherplatz 1
10961 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin