FOTO: © Lars K.

Ausstellung: Hope's for dopes

Ausstellung Ausgehen

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Die neuesten Werke von Lars K. zeigen realistischere Motive und sind wie gewohnt düster, melancholisch, ... schwarz!

Die letzten Monate hat Lars K. dazu genutzt, um seine Gemälde erneut "lichtscheu" zu gestalten. Wobei "Lampenschwarz" von Daler-Rowney Georgian oft die Basis dafür schafft; "da dies das dunkelste, mir bekannte Schwarz unter den Ölfarben ist"

Schon die Ausstellung "Fuck it!" vor 3 Jahren zeigte die "Titanic - under construction", "Hell No.9" und "The black Horse".

Hinzu kommen diesmal "r." eine Hommage an Rumpelstilzchen, "The Buffalo", "The Poison Drinker" und 5-10 weitere, bisher nicht ausgestellte Bilder von 10 x 15 cm bis 1,8 x 1,2 m.

Die neuesten Werke zeigen realistischere Motive und sind wie gewohnt düster, melancholisch, ... schwarz! 

Doch ein Ausweg/Lichtblick ist (fast) immer zu gegen... auch wenn dieser manchmal schwer zu entdecken ist.

Doch keine Bange: Es werden auch lebens- bejahende Motive/Werke vorhanden sein... 1 oder 2! :-)

Also, "freut" euch auf eine "Lampenschwarze Ausstellung". 

Ab dem 13. November im art-stalker.de!"

Ausstellung: 13.11. - 12.12.2021

Vernissage am 13.11.2021 ab 19 Uhr

3 G Veranstaltung bis 22 Uhr, danach 2G (Barbetrieb), bitte an Impf-/ Testnachweise und Personalausweis denken.

ART Stalker - Kunst+Bar+Events - Kaiser - Friedrich - Str. 67, 10627 Berlin / art-stalker.de / mail@art-stalker.de / Büro 10 - 16 Uhr: 0163 7374 229 / Office (EN)10AM - 4PM: 0152 2644 2625 / Bar ab 18 Uhr: 030 - 220 529 60 / aktuelle Öffnungszeiten der Bar: MI - DO 18 - 24 Uhr / FR + SA 18 - OPEN END / SO 18 - 24 Uhr

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps