FOTO: © Die Vielen

Arjopa: Konzert und Dialog | Sound der Vielen XI

Konzert & Musik Kunst Unterhaltung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Sie gilt als „die führende Kehlsängerin aus der westlichen Welt": Arjopa.  Ihr schamanisch-kraftvoller Klangteppich aus sibirischem Kehlgesang, dem Khoomei, hypnotischen Saitenklängen und Maultrommel-Flangern lässt uns mit den Taiga-Geistern tanzen!  Arjopa wuchs in Berlin mit der Musik ihrer Vorfahren auf. Seit frühester Jugend beschäftigt sie sich mit den archaischen Vokaltechniken asiatischer Taiga- und Steppenvölker und verbindet diese mit Elementen aus Jazz und Folk-Rock. Die führende Khoomeiji  hat als eine der ganz wenigen westlichen Kehlsängerinnen die Anerkennung des Kulturministeriums der Republik Tuva, der Internationalen Khoomei Academyund von hochberühmten Khommei-Meistern Albert Kuvezin (Yat-Kha), Gendos (Gennady Chamzyryn) und Kongar-ool Ondar. 



"Sound der Vielen" ist eine Konzertreihe, die an die Idee der "Erklärung der Vielen" anknüpft. Die wundervolle kulturelle Diversität der Stadt zeigen wir hier durch Musik. Nach dem Konzert Publikumsgespräch.

Location

Amerika-Gedenkbibliothek
Blücherplatz 1
10961 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!