FOTO: © Cie.AGORA

Antigone Exp. N°2

Verlosung Theater Musiktheater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Immersives Musiktheater nach »Antigona« von Tommaso Traetta - Augmented Reality-Experience zwischen individualisierter Masse und Virtualität.

Antigone, Ikone des zivilen Ungehorsams und der Selbstbestimmtheit, ist Ausgangspunkt der Stückentwicklung. Im Zentrum steht die Frage nach Phänomenen und Mechanismen der Beeinflussung und Mobilisierung von Massen. Was sind Deutungsspielräume von Recht und Gerechtigkeit? Wo fängt Verantwortung der Einzelnen an? In der Inszenierung des an der Schnittstelle von Musiktheater und digitalen Medien arbeitenden Musiktheaterkollektivs Cie.AGORA und des Ensembles LUX:NM, das Traettas Barockoper mit Klängen zeitgenössischer Musik und Elektronik verknüpft, wird das Publikum Teil einer Augmented Reality-Experience. Es taucht ein in die Geschichte von Antigone, in der das Verhältnis von Individuum und Gemeinschaft zwischen Realität und Virtualität immer wieder neu verhandelt wird.

Bitte bringen Sie ihr Smartphone oder Tablet mit zur Aufführung, um an den Augmented-Reality-Parts teilhaben zu können!

Im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin / 24. – 29. Mai 2022 /www.performingarts-festival.de

Preisinformation:

10.00 - 15.00€ VVK startet im März 2022

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Theater im Delphi
Gustav-Adolf-Straße 2
13086 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin