FOTO: © GIANNI BETUCCI

AMAZONIA 2040

Theater Tanz

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Wie wird der Zustand des Amazonas-Regenwaldes in 20 Jahren sein? Das während der Pandemie entwickelte Projekt AMAZONIA 2040 der kolumbianischen Choreografin Martha Hincapié Charry, die indigener Herkunft ist, untersucht Bedeutung und Widerstandspotential von Begriffen wie Heimat, Lebensraum und dessen Bewohner:innen in Zeiten der Klimakrise, des Verschwindens der Artenvielfalt und des Aktionismus. Wie beeinflussen politische Entscheidungen unsere Beziehung zur Natur? Was können wir von den Kulturen unserer Vorfahren lernen, um unsere Beziehung zum Planeten Erde zu erneuern? AMAZONIA 2040 geht dieser Fragen auf persönliche Art und Weise nach.

Preisinformation:

15.00 - 10.00€

Location

DOCK 11 , Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!