FOTO: © Ramal Ensemble

ABSTAND - Creative Music Lab

Keine Beschränkungen Konzert & Musik Kammermusik Traditionelle orientalische Musik Westliche klassische Musik

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Das Konzert lässt traditionelle orientalische Musik mit klassischer Musik interagieren. Das Streichquintett spielt eine Serenade in C-Dur von P. I. Tschaikowski, die stellenweise stoppt. Hier setzt das Ramal Ensemble mit syrischen Kompositionen ein, die im gleichen Zeitraum geschrieben wurden, wie Tschaikowskis Serenade.

Das Ramal Ensemble wurde 2011 in Damaskus von syrischen Musikern gegründet. Die vier Mitglieder sind auf westliche Klassik spezialisiert, ohne jedoch ihre Leidenschaft für traditionelle orientalische Musik zurückzustellen: In ganz Europa bespielen sie Konzertbühnen und führen Workshops für arabische Musik durch, u. a. beim Weimar Kunst Fest, Rudolstadt Festival und Roskilde Festival.

Programm:

Werke von P. I. Tschaikowski und arabischen Komponisten

Mit:

RAMAL ENSEMBLE:

Elias Aboud, Percussion

Basilius Alawad, Violoncello

Saleh Katbeh, Oud

Yazan Alsabbagh, Klarinette

IMPULSIA ENSEMBLE

Xenia Gogu, Violine

Barbara Köbele, Violine

Everton Taborda, Viola

Víctor García, Violoncello

Yamila Pedrosa, Kontrabass 

Tickets: 20 €, erm. 15 € 

Online unter www.elisabeth.berlin/billetto

Restkarten an der Abendkasse. Freie Platzwahl!

HINWEIS

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Corona-Regeln.

Eine Produktion von Barzakh gGmbH

In Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth

Gefördert vom Deutschen Musikrat und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Villa Elisabeth
Invalidenstr. 3
10115 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!