FOTO: © Miram Sold

Der Freischütz – das epitom der german angst

Verlosung Konzert Konzert

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Eine kleine Lichtung und eine karge Hütte. Trostlos glitzert dieser Flecken Erde, den der Teufel Samiel im Nichts sein Zuhause nennt. Ein Ort für alte Geister und verkommene Wesen, für Tagträume und Erinnerungen. Doch aus den Tiefen der Erinnerungen erhebt sich ein stetig wachsender Appell. Das Kräfteverhältnis zwischen Vergangenem und Zukünftigen scheint aus den Fugen geraten und Samiels Begleiter machen sich schon auf die Reise. „Es wird Zeit“, denkt sich der Teufel, „Zeit, diesen gottverdammten Planeten zu verlassen.“ Die „Echos Utopias“ rufen nach ihm. Das Verworner-Krause-Kammerorchester (VKKO) und Regisseur Philip Seybold überarbeiten den in Webers „Freischütz” von 1821 verhandelten Generationenkonflikt. Mit der Komposition von Christopher Verworner und eigenem Text wird der Stoff musikalisch und szenisch auch darüber hinaus neu beleuchtet. Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps