FOTO: © Arno Declair

Popsalon Spezial: Buchpremiere Tobi Müller "Play Pause Repeat" mit Jens Balzer

Theater Literatur

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Nach fast einem Jahr pandemischer Pause startet der Popsalon von Jens Balzer und Tobi Müller in die neue Spielzeit, und zwar mit einer Spezialedition am Vormittag des Superwahlsonntags. Für einmal laden die beiden keine weiteren Gäste ein. Der Grund: Tobi Müller hat ein Buch geschrieben über die wechselseitigen Beziehungen von Pop und Technologie, es heißt Play Pause Repeat - Was Pop und seine Geräte über uns erzählen und erscheint am 27. September bei Hanser Berlin. Müller verfolgt darin den Einfluss, den die Erfindungen der Tonaufnahme und ihrer Medien, der Abspielgeräte vom Kassettenrekorder bis zu Walkman und Streaming Apps auf die Musik haben. Dieses Gefüge, das Müller durch viele Jahrzehnte und mit Musikbeispielen beschreibt, ist zentral für Pop und prägt unsere Biografien. Denn Pop ist auch eines der größten Testfelder für Technologie und spürt deshalb gesellschaftliche Umbrüche früher als andere Kulturbereiche. Einen kundigeren Moderator als Jens Balzer kann man sich für diese Buchpremiere gar nicht vorstellen. Hier finden Sie erste Informationen zum Buch.

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps