David Friedrich: Aber schön war es doch

TAGESTIPP Gesprochenes Poetry

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Willkommen im Reich der heilsamen Nostalgie! Bühnentexte treffen auf Musik, Spoken Word rollt auf Beats. Gemeinsam mit DJ WOX und dessen fantastischer musikalischer Produktionen bringt David Friedrich etwas ganz Neues auf die Bühne.Herzlich Willkommen im Pressetext des zweiten abendfüllenden Soloprogramms von David Friedrich. Wir reden nicht von dem Typen aus dem Dschungelcamp. Der heißt nur genauso. Aber der ist eigentlich Schlagzeuger. Der David Friedrich aus dem Poetry Slam kann kein Instrument spielen. Dafür hat er ein Jahr lang im Kinderkanal den Kummerkasten moderiert. NDR-Zuschauer und Slam-Fans kennen ihn als Moderator oder Bühnenliteraten.Er macht das ganze seit 2006 und hat alles gewonnen, was man gewinnen kann. Deutscher Meister, Hamburger Meister, Schleswig-Holstein-Meister, er war sogar mal bayerischer Meister. Spielt das eine Rolle? Nein. Preise sind Schall und Rauch. Poesie kann man nicht bewerten. Aber bestaunen. 90 Minuten lang. Es wird vielleicht eine Tombola geben. Weitere Informationen in seiner Insta-Story. DiesDasDavid heißt er da. Zum Schluß noch ein bisschen Hildegard Knef.Es ging vorbei, wie Filme auf der LeinwandDas Licht geht an und alles rings umherIst wie ein Buch mit goldbedrucktem EinbandDoch seine Seiten sind so grausam leerAber schön war es dochAber schön war es dochUnd ich möcht' das noch einmal erlebenDabei weiß ich genauDabei weiß ich genau:So was kann es doch einmal nur geben(Hildegard Knef, 1963)Uebel & GefährlichVERSCHOBEN AUF 21. SEP. 2021Einlass: 19.00 Uhr | Beginn: 20.00 UhrEintritt: 15 (zzgl. Gebühren)Tickets: Online und an allen Konzertkassen.Einlass: 20:00 Uhr

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps