FOTO: © Halle Hirota

Máni Orrason

Konzert

Das sagt der/die Veranstalter:in:

MÁNI ORRASON
16.09.21 in Berlin, Badehaus
Einlass: 19:00 / Beginn: 20:00
Tickets: https://vvk.link/b2pjf

„Moderner Indie-Pop, Synthie-Sounds, eingängige Refrains, Ohrwurmgefahr“ –besser könnte man den Sound von MÁNI ORRASON wohl nicht beschreiben (allschools). 

Intensive Monate liegen hinter MÁNI ORRASON, sowohl persönlich als auch musikalisch einige prägende Veränderungen durchlebt hat. Dabei haben den gebürtigen Isländer nicht nur die turbulenten Entwicklungen auf dieser Welt stark beeinflusst. Seit der Veröffentlichung seiner „Baby Angel“ EP 2019 grübelte er zum einen über die Rolle eines Musikers im Jahr 2020 und rang darüber hinaus auch mit den Nachwirkungen einer Trennung. „Ich glaube, ich steckte in einer Art Krise“, erinnert sich MÁNI ORRASON. „Ich fragte mich: Was soll das alles? Oder: Was hat das hier für einen Sinn, wenn wir ein paar Generationen später in der Apokalypse leben? Werde ich einfach weiter Liebeslieder schreiben, süß auf Instagram aussehen und auf das Beste hoffen?” 

Die etwas naivere, glückselige und zugleich düstere, selbstkritische Natur von „Baby Angel“ hinter sich lassend, begann der Isländer, neue Songs zu schreiben. Drehte sich auf der EP noch alles ums Verlieben, die Überwindung von Depressionen und Unsicherheit allein durch eine andere Person, so setzt sich MÁNI ORRASON nun mehr denn je mit seiner Rolle als Sprachrohr und seiner Vorbildfunktion für die jüngere Generation auseinander. „In meiner Musik strebe ich nach Akzeptanz und Hoffnung. Danach, dass mir jemand sagt: ‚Du bist okay, keine Sorge‘, quasi als Absolution. Und da dachte ich an dieses ‚Baby Angel‘-Logo oder -Markenzeichen als Ikone, die ich in gewisser Weise anbete.“

 

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!