FOTO: © Giorgia Bertazzi, Gregor Hohenberg

CHRISTIAN TETZLAFF & LEIF OVE ANDSNES

Theater

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Werke des frühen und des späten 20. Jahrhunderts bilden den Rahmen für den Duoabend mit Christian Tetzlaff und Leif Ove Andsnes: Gut 60 Jahre liegen zwischen Bartóks 1921 entstandener, expressionistisch geprägter Violinsonate und Lutosławskis 1984 komponierter Partita. Komplettiert wird das Programm durch die selten zu hörende Violinsonate von Dvořák – ein intimes kammermusikalisches Gegenstück zu seinem berühmten Violinkonzert.

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!