FOTO: © Produktion

ÜBER-LEBEN

Theater Literatur

Das sagt der/die Veranstalter:in:

ÜBER-LEBEN setzt sich künstlerisch mit den authentischen Erfahrungen der Künstler und Autoren Ralf Scharrer und Crow als Stalker-Verfolgte auseinander. Schreibend haben beide das Erlebte verarbeitet und lesen aus ihren Werken „Dem Wahnsinn entkommen“ (Ralf Scharrer) und „Alle Schmetterlinge werden sterben“ (CROW). Die szenische Lesung wird durch eine musikalische Live-Performance gerahmt.   Stalker treiben ihre Opfer bis in den Wahnsinn und an die Grenzen ihrer Existenz. Den Zuschauer*innen werden nicht nur reale Erfahrungen und Erlebnisse vermittelt, sondern auch konkrete Tipps gegeben, wie man sich vor Verfolgung und Missbrauch schützen kann   Der Schauspieler Markus Gertken rezitiert und führt zusammen mit der Kuratorin Susanne Matz durch das anschließende Podiumsgespräch, zu dem das Publikum eingeladen ist, sich zu beteiligen und eigene Erfahrungen auszutauschen.  

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!